Ich sitze gerade in der Schule und hab eine Frage: Welche Gründe gab es, in den letzten 16 Jahren aus- oder einzuwandern (nicht auf Flüchtlinge bezogen)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einige Gründe für Emigration:

- bessere Arbeitsbedingungen für Fachkräfte (geregelte Arbeitszeiten; bessere Entlohnung): So sind z.B. einige fertig ausgebildete Mediziner in Länder wie Norwegen ausgewandert.

- vermeintlich leichteres Leben in Ländern mit besserem Klima und lockerer Lebenseinstellung (Hier sind manche etwas blauäugige Auswanderer auch oft schnell wieder nach Deutschland zurückgekommen.)

Gründe für Immigration:

- hohe Arbeitslosigkeit  in Ländern, die von der Wirtschafts- und Währungskrise stark betroffen waren, vor allem auch bei jungen Akademikern (Zuwanderung z.B. aus Spanien, Griechenland, ...)

- gute Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland; freie Lehrstellen

So, jetzt solltest du aber das Handy ausmachen und dich wieder dem Unterricht widmen. Dir fallen dann sicher auch selber noch ein paar Gründe ein ... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Argent 29.06.2016, 11:07

Wir durften ins Internet am Pc, das Handy war weg, und danke für die ganzen Gründe;)

0

- Zunehmendes Missfallen an der deutschen Lebensart

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du von Google schon mal was gehört? Oder ist dir das unbekannt?Wir können das ja mal gemeinsam üben, mit dem googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Argent 27.06.2016, 09:17

Google ist cool, sag mal nix :)

2

es gibt auch wirtschaftsflüchtlinge aus länder die für ihre bürger nicht gut sorgen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?