Hallo ich ritze mich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jedes mal ritzen ist mit bisschen Blutverlust und vor allem mit nem Angriff auf das Immunsystem verbunden.
Kann mir schon vorstellen, dass das auf Dauer gesundheitlich zu spüren wird.

Wenn du wissen willst wie süchtig du danach bist: hör auf damit.

Vor allem wenn du es nicht mehr machst wirst du spüren wie sehr es dir fehlt.

In dem Fall empfehle ich: umso schwerer es dir fällt, desto länger solltest du das lassen.
Erst, wenn du dich dran gewöhnt hast auch ohne auszukommen kannst du frei überlegen, was dir das bringt und wann du es tun magst oder lieber lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk das kommt drauf an, wie viel blut du verlierst. Wenns viel ist, kanns schon sein, dass dir schwindelig wird, gerade weils jeden tag passiert, denke ich. Wahrscheinlich hast du keine lust auf eine moralpredigt aber bitte versuch, davon wegzukommen oder dich wenigstens nicht jeden tag zu verletzen.
Ich glaub an dich.👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen du sollst mal mit Freunden und Familie sprechen und zu nem Psychologen gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dir wird schwindlig, weil deiner seele das ritzen furchtbar weh tut. hörst du sie nicht schreien?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage wurde doch schonmal gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es ist eine Sucht. Du solltest damit aufhören, weil du dein ganzes Leben mit deinen Narbe unzufrieden sein wirst und dich für sie schämen.
Viel Glück!
Das mit dem schwindlig sein, weiß ich nicht. Trink genug Wasser, wenn du dich schon unbedingt rizen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?