Hallo:) ich muss eine GFS in Physik über den Hall-Effekt machen...?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Halleffekt wirken Lorenzkraft und Elektrische Kraft exakt gleich stark. Das hat folgenden Grund: Je mehr Elektronen verschoben werden durch die Lorenzkraft, desto größer ist damit deren Abstoßung (da immer mehr auf einen Haufen sind), das heißt desto größer wird diese elektrische Kraft. Ab einem gewissen Punkt entspricht sie dann der Lorenzkraft. Dann liegt eine Kräftegleichgewicht vor und gar nichts kann mehr passieren. Weil in zwei entgegengesetzte Richtungen die gleiche Kraft wirkt.
Es gilt also
Fl=Fel

Weiterhin ist ja Fl=q*v*B
und Fel=E*q=q*(U/d)

Ich setzte also ein:

q*v*B=(U/d)*q

q kürzt sich raus
v*B=U/d

==> U=v*B*d
Üblicherweise wird das d auch als l bezeichnet, das ist aber gleich bedeutend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 04012012
19.02.2016, 15:21

vielen vielen Dank!!! Du hast mir wirklich weiter geholfen. Den Hall-effekt hab ich jetzt verstanden aber was ist dann die Hallsonde und die Hallkonstante? Vielleicht weißt du das ja zufällig auch noch:)

0

Schau dir am besten mal dieses Video an, das erklärt das eigentlich ziemlich gut:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?