Hallo, ich möchte von chemischen auf Naturhaarfärbemittel umsteigen und habe hierzu ein paar Fragen:

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo xxbiene,

also meine Haare sind auch nicht mehr so wie sie mal waren,deshalb weiß ich genau,dass diese Tönung,die ich Dir empfehle,auch graue Haare abdeckt.

Ich rate Dir zu einer Haar Tönung , die ausschließlich mit natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird und die ich selbst seit Jahren verwende-von Sante-gibt es im dm Markt und einigen Reformhäusern, wurde von Öko Test mit sehr gut bewertet und es gibt eine große Farbauswahl. Es ist eine Komplett Packung,bestehend aus Pulver,Plastik Haube und Einmal Handschuhen:

  • das Pulver nach Anleitung anrühren, Handschuhe anziehen, die Mischung gleichmäßig auf den Haaren verteilen, die beigefügte Plastik Haube auf den Kopf, ein Handtuch drüber und nach 2 Stunden alles gründlich auswaschen-Deine Haare werden glänzend und weich, die Haare und die Kopfhaut zudem gepflegt.

Nach dieser Tönung die Haare pflegen wie zuvor-am besten mit Silikon freien und natürlichen Haar Pflege Produkten -zum Beispiel von Sante,Alverde,Weleda oder Lavera,aus dem dm Markt.

Einen intensiveren Farbton erhältst Du ,indem Du an Stelle des Wassers schwarzen Tee verwendest, wenn Du Dir dann noch ein Eigelb und 1 EL Oliven Öl drunter rührst, kannst Du mit der Tönung gleichzeitig eine Kur für Deine Haare machen,denn das Eigelb spendet durch das Lezithin Nährstoffe und das Öl Feuchtigkeit.

Diese Tönung wäscht sich innerhalb von 4 bis 6 Wochen heraus, je nachdem wie oft Du Dir die Haare wäschst.

Folgende Farben gibt es:

Rotblond,Naturrot,Flammenrot,Mahagonirot,Bronze,Maronenbraun,Terra,Nussbraun und Schwarz.

Und wie Du die richtige Farbe wählst?-vielleicht einfach mal mit der Farbe,die Deiner natürlichen Farbe entspricht, beginnen ,danach kannst Du immer noch eine andere Farbe testen?

Gruß Athembo

xxbiene 12.03.2014, 18:48

Danke für die wertvollen Tipps, ich werde es demnächst ausprobieren!

1

Die ersten beiden fragen kann ich leider nicht beantworten, aber was die richtige farbe angeht, würde ich mich am ehsten bei einem friseur beraten lassen! Da kann dann auch nichts schief gehen.

Was möchtest Du wissen?