Hallo, ich möchte nächstes Jahr Biologie studieren. Kann jemand mir einige Bücher zur Vorbereitung auf den Biologie-Test raten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich reicht Wikipedia aus.

Am Anfang des Studiums wird das Wissen auf Schulniveau (Bio-LK) ausreichend sein. Ich würde mich thematisch daran orientieren und die Themen dann im Internet recherchieren.

Du kannst den Stoff zusätzlich ja mit den in der Uni angebotenen Fächern abgleichen.

LG

Absoluter Blödsinn. Der Stoff eines Bio-LKs ist in keinster Weise Vorraussetzung für ein Biologiestudium.

Wikipedia ist zum Lernen nahezu ungeeignet.

0

Es geht dich nicht direkt um das Studium selbst, sondern um eine Vorbereitung auf das Studium (?). Da Biologie von jedem - auch jenige ohne jegliche (schulische) Vorkenntnisse - studiert werden kann, muss eine solche Vorbereitung nicht zwingend auf hohem Niveau sein. Ich kann außerdem aus Erfahrung sagen, dass ich damals durch mein Wissen aus der Schule profitieren konnte. Das gleiche gilt für Wikipedia: ich lese oft zur Übersicht eines neuen Themas die Wiki Einträge und bin bisher nie eingegangen. Wenn etwas genauer hinterfragt werden soll, kann man ja zur Primärliteratur wechseln. Hier wurde nach "Vorbereitung" gefragt und da kann ich das, was ich geschrieben habe, zweifellos empfehlen.

0

Oft werden Vorbereitungsbücher von der Uni empfohlen. Durchsuch mal die Webseiten oder frag nach. An jeder Uni gibts ja andere Aufnahmetests.

Das Studium verlangt keinerlei Vorkenntnisse. An den meisten Unis gibt es Vorkurse in Mathe/Physik oder Chemie, die man vor dem Semester besuchen kann aber nicht muss.

Die Zeit vor dem Studium solltest du lieber intensiv nutzen, um deine Möglichkeiten nach dem Studium auszuloten.

Hier steht eigentlich das wichtigste:

https://www.studis-online.de/Fragen-Brett/read.php?104,1546198,page=1

Wenn du nicht anders kannst, könntest du den Mortimer für Chemie bzw. den Alberts für das 1. Semester Zellbiologie anschauen.

Was möchtest Du wissen?