Hallo! Ich möchte mir gerne für meinen PC zum Aufrüsten einen i5 6600k zulegen, brauche ich dafür eine Wasserkühlung,und welcher Lüfter wäre am besten dafür?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wasserkühlung ist denke ich nicht nötig! Aber du musst drauf achten das der Socken deines Mainboards stimmt! Und was den Kühler angeht, guck mal bei Alpenföhn! Oder wenn du mehr ausgeben möchtest beQuiet! Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danielwzz
05.02.2017, 20:48

Danke! Ist vielleicht viel verlangt aber haben sie da eine Idee welches Mainboard und welche Kühlung als Paket kaufen soll? Etwas günstiger wäre toll.

Grüße

0

Das ist Quatsch! Ich habe den gleichen CPU mit Luftkühler!  Läuft super bis anschlag ohne runter zu Takten! Du solltest nur nicht den Boxet Kühler nehmen! Die sind meist eher mickrig. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich brauchst du keine Wasserkühlung. Ein stinknormaler Kühler reicht. In frage kommt da viel. Hängt vom Anspruch ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marbuel
05.02.2017, 23:45

Zu mir muss man nicht "sie" sagen. Und nein, ich kann nicht erklären, warum die so einen Käse schreiben. Ich kann aber 100%ig versichern, dass es Käse ist. Für absolut jeden Intel reicht eine normale Luftkühlung. Und zwar mit Leichtigkeit.

0

Nein, ich hab für den nen BeQuiet Dark Rock 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe den Arctic freezer 13 oc, das ist ein sehr guter Kühler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danielwzz
05.02.2017, 20:45

Haben sie auch den i5 6600k?

0
Kommentar von qtxyt
05.02.2017, 20:46

Jo

1

Möchtest du die alten RAM behalten? wenn ja: ddr3 oder ddr4? Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danielwzz
05.02.2017, 20:56

Ich habe ddr3 und würde die gerne behalten mfg

0

Also da gibt es das: ASRock B150 Pro4/D3.

Das kostet ca. 80€. Hat eigentlich alles was man so braucht! Außerdem hat es noch gute Spannungswandler Kühler ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du mit einer Wasserkühlung?
Auf jeden Fall einen klassischen Lüfter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danielwzz
05.02.2017, 20:59

Habe eben gelesen dass man die CPU mit wasserkühlung betreiben muss.

0
Kommentar von jakoebchen
06.02.2017, 09:42

Ja aber der CPU muss bzw. sollte größer sein damit sich das lohnt

0

Und als Kühler würde ich den hier nehmen: be quiet! Pure Rock.
Die TDP entspricht genau den Intel core 6600K (130W). Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?