Hallo, ich möchte meinen Netgear WLAN Router konfigurieren, aber ich weiß nicht wie. Wie kann ich den Router mit der dem Modem (von O2) verbinden?

2 Antworten

Erst einmal brauchst du ein ganz normal RJ-45 Kabel(LAN-Kabel). Dieses steckst du in den WLAN-Router ein und auch in deinen Computer. Also du brauchst sogesehen eine direkte Verbindung vom PC zum WLAN Router.

Ist der WLAN Router noch in der Werkseinstellung hat er eine bestimmte IP Adresse. Diese steht meistens auch im Handbuch drin, meistens 192.168.1.XXX

Du brauchst demnach genau die selbe IP Range in deinem Computer. Sollte dein Netgear also z.B. 192.168.1.100 haben nimmst du die 101 am Ende. Das Subnetz sieht meistens folgendermaßen aus: 255.255.255.0 (/24)

Als Standardgateway stellst du erst einmal nichts ein. Sollte das nicht klappen nimm hier die IP Adresse von deinem Netgear.

Einstellen kannst du deine IP folgendermaßen:

Start->Systemsteuerung->Netzwerk&Freigabecenter->Adaptereinstellungen verwalten->LAN-Verbindung X

Rechtsklick auf diese LAN-Verbindung -> Eigenschaften -> Internetprotokoll version 4 -> Wie oben beschrieben die IP eintragen.

Danach kannst du höchstwahrscheinlich die IP-Adresse des Netgear Routers im Browser abrufen. Es sollte sich demnach eine Weboberfläche aufbauen.
Ab hier kann ich dir leider nicht mehr weiterhelfen, da jeder Router anders zu konfigurieren ist.

Das Netzwerkkabel des Modems kommt in den Internet-Port des Routers würde ich sagen. Gibt es dort einen solchen Port mit entsprechender Beschriftung? Steht doch bestimmt auch im Handbuch.

WLAN einrichten über DSL Modem? [Hilfe]

Hallo,

folgendes Problem: gestern habe ich mir endlich einen WLAN-Router zugelegt (Modell: NETGEAR WNR1000 v3). Normalerweise bin ich über meinen alten Teledat 302 ins Internet gegangen (LAN), indem ich eine Breitbandverbindung (DFÜ) eingerichtet habe. Nun habe ich wie in der Anleitung des NETGEAR beschrieben den WLAN-Router mit dem Modem verbunden und anschließend den PC mit einem der LAN-Anschlüsse des WLAN-Routers. Nachdem ich die IP 192.168.1.1 in den Browser eingegeben habe, bin ich in den Setup-Assistenten gekommen. Alles funktionierte wunderbar, doch dann wurde ich beim einrichten der Internet-Verbindung nach meinen PPPoe Zugangsdaten gefragt - Habe sie mehrmals versucht einzugeben, allerdings bekomme ich immer die selbe Fehlermeldung. Ich solle das Modem erst einmal 2 Minuten aus dem Stromkreis nehmen, die Kabel prüfen, Modem reseten. Hat leider alles nichts geholfen. Habe auch mehrmals den Laptop neugestartet - immer noch das selbe Problem. Kann mir da jemand weiterhelfen??? Danke!

...zur Frage

Muss man nach einem Router reset den Router per Lan Kabel konfigurieren?

Ich habe einen Netgear WGR614v7 Router und will den resetten... habe aber kein lankabel nur ein laptop mit wlan... wäre das schlimm... Danke.

...zur Frage

Fritz!Box austauschen gegen Netgear D6300

Guten Morgen Comunity,

Wir haben eine 15'000 kbits Leitung fürs Internet und von unserem Provider (Sunrise) einen neuen Router erhalten (Fritz!Box 7390).

Nun ist meine Frage diese, wir haben einen neuen Router hier rumstehen (Netgear D6300). Könnte ich dieses Gerät benutzen fürs Internet?

Sprich an die Dose hänge ich einen Splitter, bei einem Anschluss des Splitters das Netgear Modem, am anderen das Telefon. Und am Netgear schliesse ich meinen Asus RT-N56U Router an um das WLAN Signal zu verstärken bzw die Reichweite zu erhöhen.

Hoffe jemand könnte mir helfen, wäre sehr nett

...zur Frage

Kann man einen NETGEAR Router bei o2 verwenden?

Hallo ich habe einen NETGEAR Router und bin mir nicht sicher ob ich den beim Anbieter o2 überhaupt nehmen kann. Geht das?

...zur Frage

Habe Netgear R7000 Nighthawk gekauft jedoch kein integriertes Modem

Hallo zusammen

Ich habe mir den Netgear R7000 Nighthawk Router gekauft. Jedoch hat der kein integriertes Modem (oder täusche ich mich? ).... Es steht nirgwendwo ob er eins hat oder nicht. Falls ich richtig liege und der "moderne" Router kein integriertes Modem besitzt, muss ich mir ein neues zu tun (mein jetziges ist steinalt). Auf was muss ich achten? Soll ich mir einen neuen Router bestellen?

Danke für die Hilfe FIISHxMAN

...zur Frage

Fritzbox und Netgear Router miteinander verbinden?

Hi liebe Gutefrage.net Community!

Ich habe folgendes Problem: wir haben eine Fritzbox momentan angeschlossen, die noch nicht W-Lan fähig ist. Jetzt haben wir uns einen Netgear Router zugelegt und wollen diesen Router über die Fritzbox laufen lassen, also verbinden. Wir empfangen zwar Wlan, aber können nicht drauf zugreifen. Ich denke, da sie noch nicht konfiguriert ist. Allerdings kann man sie nicht konfigurieren oder wir kriegen das einfach nicht hin! In der Anleitung steht, dass wir auf www.routerlogin.net gehen sollen, und den router so im Browser konfigurieren sollen. Bei uns ist diese Seite allerdings nicht verfügbar.

Ich danke schon einmal im Vorraus für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?