Hallo ich möchte gerne die Strömungsgeschwindigkeit meines Fallschrims berechnen. Welche Formel von den vielen Anwendungsformeln ist da die richtige?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soll das ein klassischer Rundkappenschirm sein oder ein Gleitschirm?

Rundkappenschirme haben eine Sinkgeschwindigkeit von etwa 5 - 8 m/s.
Gleitschirme haben bei Geschwindigkeiten von um die 25 - 35 km/h eine Sinkrate von 1 - 2 m/s.

Durch die Form des Schirms ist die Strömungsgeschwindigkeit überall verschieden. Oben ist sie schneller, unten ist sie langsamer. Vermutlich meinst du die Anströmgeschwindigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Subira
11.07.2016, 16:03

Ja genau ich habe einen Rundkappenschirm.

Vielen Dank dieser Näherungswert sollte mir völlig ausreichen! :)

0

Hiho, meines wissens nach geht das eher durch ein Simulationsprogramm wie MATLAB/Simulink.

Dabei berechnett das programm in jedem kurzen Zeintintervall die aktuellen Werte. Dort kannst du dann grafisch sehen zu welchem Zeitpunkt die Strömungsgeschwindigkeit welchen Wert erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Subira
11.07.2016, 12:02

Kenne mich mit einer solchen Software nicht aus. Bin kein Ingenieur und dachte meine Schulphysikkenntnisse sollten reichen...um das näherungsweise zu bestimmen. Muss jetzt auch nicht so genau sein. Wüsste nicht wie ich sowas mit so einem Programm bestimmen könnte

0

Was möchtest Du wissen?