Hallo, ich möchte gerne abnehmen. Coca Cola trinke ich vielleicht 1 mal pro Woche. Zucker nehme ich beim Kaffee oder Tee. Das sind 10 Stk. Würfelzucker täglich?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hi Susam,

ich hab mir mal die Antworten von den meisten hier angeschaut und da sind einige dabei, denen ich voll und ganz zustimmen kann. Vor allem das mit den Kalorien, die einfache klassische Rechnung wenn zu viel am Ende des Tages konsumiert wurde ohne die entsprechende Bewegung, dann steht auf der Kalorien- und Gewichtswaage wiedermal ein dickes Plus.

Aber ganz wichtig ist und das haben die meisten hier auch erkannt, du musst es irgendwie schaffen deine Ernährung ein wenig umzustellen. Der schwierigste Schritt dabei ist sich selbst damit auseinander zu setzen. Wenn du Abnehmen willst, dann schaffst du das auch, aber du musst es wollen. Schritt 1.

Schritt 2, wie viel willst du abnehmen, warum und wie gehts du dabei vor bzw. wie erkennst du das etwas voran geht. Klar über die Waage, aber es gibt noch einige andere Mittel die dir dabei helfen. Wähle deine Ziele (sie sollten möglich sein) und sagt dir Warum du das machst (Motivation: Gesundheit, Partnerschaft, Aussehen etc.)

Schritt 3, Ernährung. Das ist der wichtigste Part neben Bewegung. 70-80% spielen sich hier ab. Eine ausgewogene, natürliche Ernährung solltest du immer einer durch Fertigprodukte oder FastFood durchseuchten Ernährungsweise vorziehen, ich glaube das sagt dir schon der klare Menschenverstand. 

Und am Ende das mit dem Zucker, na ja, klar spielt Zucker eine riesen Rolle in dem ganzen Wirrwarr. Hier solltest du vor allem versuchen eine Möglichkeit zu finden, wie du langsam davon weg kommst (v.a. Cola, Haushaltszucker in Übermaß und Co.). Unsere natürlichen Lebensmitteln enthalten genügend natürlichen Zucker, der für deinen Energiehaushalt am Tag völlig ausreicht.

Bei Fragen dazu bin ich gerne da.

BG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von susam1974
26.09.2016, 13:04

Hallo Daniel; danke für die Rückmeldung. Habe vorige Woche das mit dem Zucker aufgehört. Brot nur beim Frühstück. Am Abend nicht. Radfahren zu Hause mind. 4 mal die halbe Stunde pro Woche. Was ist den mit Milch. Einige sagen Vollmilch mit 3,5% kannst ruhig nehmen, hat nichts mit zunehmen zu tun.

BG 

0

Hi :)
Wie oben schon gesagt solltest du auf Limonade ect verzichten. Ich mache mir zb immer eine Scheibe Zitrone,Limette und Minze in mein Wasser damit es nicht ganz so langweilig schmeckt ;)

Außerdem kaufe ich keine fertig Produkte mehr zb Joghurt. Ich kaufe mir naturjoghurt und süße diesen dann mit stevia und Äpfeln oder anderem Obst.
Stevia hat sehr wenig kcl und bekommst du mittlerweile in fast jedem Supermarkt.

Man sollte auch auf Weißbrot verzichten, da dieses nicht lange anhält und man schneller wieder Hunger bekommt. Heißt Schwarzbrot oder Vollkornbrot.

Beim dm habe ich letztens lowcarb Nudeln entdeckt damit habe ich persönlich aber noch keine Erfahrungen machen können. Die sind aber auch sehr Kalorien arm.

Was immer dazu gehört zum abnehmen ist die Bewegung ohne geht es nun mal leider nicht gesund! ab zu nehmen.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre schon eine gute Idee, den Zucker im Kaffee wegzulassen.

Die WHO empfiehlt, dass man nur 5 % seines täglichen Kalorienbedarfes über Zucker decken sollte. Das wären dann je nach Geschlecht, Gewicht und körperlicher Aktivität (also je nach täglichem Kalorienbedarf) zwischen 24 g und 40 g Zucker, also zwischen 6 und 10 Zuckerwürfeln.

Bestimmt nimmt du auch noch Zucker in anderer Form zu dir, teilweise ohne dir darüber bewusst zu sein, z.B. in versteckter Form (Ketchup u.a. Saucen, Milchprodukte).

Das Weglassen von 40 g Zucker ist aber nur ein kleiner Baustein in der Ernährungsumstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der Zucker von dem du weist....In fast allem steckt Zucker: Salami, Fertigprodukte, Senf, Soßen, Wurstwaren

Er wird nur nicht immer als Zucker angegeben, sondern als Dextrose zB.

Man kann dir auch allein durch dein Trinkverhalten keine Tipps geben. Es kommt drauf an wie viel und vor allem was zu isst und natürlich auch auf deine tägliche Aktivität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kalorien zählen, am ende des tages. Liegst du im defizit, nimmst du ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche absolut keine Softdrinks zu dir zu nehmen, nicht einmal Light-Getränke. Zucker ist in jedem Lebensmittel, teilweise natürlich und sehr oft künstlich hinzugesetzt. Wenn du auf den Zuckeranteil achtest und konsequent wirst in der Wahl deiner Lebensmittel, wird sich deine kalorische Aufnahme erheblich verringern, was den Effekt mit sich bringt dass du abnehmen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von susam1974
21.09.2016, 09:59

Macht das schon ein großer Unterschied wenn ich den Zucker beim Tee oder Kaffee ganz weglassen würde; 10 Teelöffel

0

lass alles an zucker und süßstoff weg. also keine softdrinks, kein zucke rim kaffe, keine gesüßten säfte, nicht zu viel obst.

das reicht oftmals schon aus um einige kilo loszuwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort geht aus Deiner Frage hervor. Zucker, zusätzlich zu dem, der natürlich in Lebensmitteln vorkommt, braucht kein Mensch. Du solltest Deinen Geschmack dahingehend umtrainieren, dass er keinen Zucker mehr von Dir verlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cola hat 150 Kalorien auf 0,33 lt.

Würfelzucker  100 Kalorien =10 Stück

Das sind 250 Kalorien,und wenn du z.B. nur 1800 Kalorien am Tag nehmen willst,bleiben dir noch 1550 über für sinnvolle Nahrung.

Die dickmachende Droge ,die auch die Zähne zerstört,sollte man in dieser Form meiden,und dass es für viele Menschen schwer ist darauf zu verzichten,zeigt wie süchtig die Menschen sind.

Den Zucker,den wir als Brennstoff benötigen,holt sich unser Körper aus unserer Nahrung, diesen Zusatzzucker braucht kein Mensch.

Kauf dir eine Kalorientabelle und eine Küchenwaage,fang an zu denken.

Aber wenn du nicht wirklich abnehmen willst,dann vergiss das Alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat nichts mit Zucker zu tun, sondern mit deinen Kalorien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso willst du abnehmen? wie groß und wie leicht bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von susam1974
21.09.2016, 09:57

Bin 168 cm groß und wiege 81 kg

0

Denk dir einfach, Zucker macht häßlich und dumm. Du wirst sehen, das funktioniert !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ETechnikerfx
21.09.2016, 10:03

Das ist ein interessanter Trick :)

0

Was möchtest Du wissen?