Hallo, ich möchte einen Hamster habe aber eine katze geht das zusammen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Nein, denn Hamster sind potentielle Beutetiere der Katze.

Auch wenn Du der Meinung bist, in Deinem Filmchen geht es, so würde ich mich da nicht drauf verlassen. 

Jede Katze reagiert anders und da Katzen ja Raubtiere sind, kannst Du nie vorhersehen, wann der Jagdtrieb durchbricht und dann ist es um den Hamster geschehen.

Lass es sein, denn damit quälst Du beide Tiere, einerseits, die Katze, weil sie ihre Beute nicht fangen darf und dann auch den Hamster, der wahrscheinlich Todesängste aussteht.

ob das geht kommt auf deine Katze an , meiner Erfahrung denke ich aber schon. Meine Mäuse sind teilweise frei herumgelaufen ohne von der Katze gestört zu werden (und unsere Figaro hatte regelmäßig Mäuse Ratten und Vögel brutal ermordet) anfangs hat die vor dem Mäusekäfig gehockt, was für die Mäuse b ein ziemlicher Stress gewesen sein muss. Mit der Zeit lernt die Katze definitiv dass sie die nicht anrühren darf. trotzdem würde ich die nie unbeaufsichtig in die Nähe der Mäuse lassen. im Nachhinein finde ich was ich getan hab falsch, da das einfach nicht artgerecht ist. im Endeffekt ist es eine Frage der Zeit .

Such Dir jemanden, der einen Hamster hat, aber gerne eine Katze hätte. Das wäre doch eine Win-Win-Situation.

Ich habe einen Hamster und eine Katze. Das geht. Nur dürfen die beiden bloß nicht zusammen kommen. Ich habe dazu ein katzensicheres Gehege gebaut. Dass die Katze manchmal auf dem Deckel rumlungert, stört den Hamster nicht. 

 - (Tiere, Katze, Haustiere)

Na, du weisst schon, dass ein Hamster ins Beuteschema einer Katze gehört ;o) ...?

Hamster bei Katzenhaltung geht nur, wenn der in einem separaten Raum lebt, wo die Miez nicht hinkommt. Sonst wird er eines Tages verspeist. Dass Katzen und Hamster sich "vertragen" ist utopisch... . 

MrAssistent 27.02.2017, 21:27
0
polarbaer64 27.02.2017, 21:32
@MrAssistent

JAAAA, genau!!!! Dass da ein Mensch dabei ist, hast du schon bemerkt? Und die Blicke der Katze hast du auch gesehen? Lass die mal mit dem Hamster ein paar Stunden allein, dann ist er weg. Die Miez ist ein paarmal versucht, nach dem Hamster zu titschen, und sie beobachtet ihn ständig. Das ist für den Hamster der pure Stress!!!

0

Wenn sie sich gut vertragen geht das schon! Ich habe einen Hund und einen Hamster. Die beiden schmusen immer miteinander, trotzdem habe ich immer ein Auge auf die beiden!
LG
Jain3

Nein, sowas geht nicht. Die Katze ist der Jäger und der Hamster die Beute, irgendwann wird die Katze den Zwerg töten.

Was Slivki macht finde ich auch ziemlich unverantwortlich, zumal seine Hamsterhaltung sehr miserabel ist. Er wird nicht mehr lange Spaß am Hamster haben, wenn er so weiter macht, da er puren Stress ausgesetzt ist, was die Lebenserwartung erheblich verkürzt.

Hi,

nein, das geht nicht! Selbst wenn Hamster und Katze räumlich getrennt sind, riecht der Hamster die Katze und hat Stress. 

LG, Hamsterhamstiii 

Für kurze Zeit bestimmt ;-)

Ich habe einen Hamster und 2 Katzen und alle leben noch. Die Katze darf halt auf keinen Fall an den Käfig kommen und den Hamster darf nicht aus seinem nagarium entkommen. Am besten ist wenn die Katze erst garnicht ins Zimmer darf . Also deine Frage kann man mit Ja beantworten 😊

Lass den hamster zb in deinem Zimmer und lass der katze kein Zutritt 

Solange die Katze keinen Hunger oder Langeweile hat, sollte das funktionieren.

Das wirst du wohl erst wissen, wenn du beides hast.

Wenn dein Hamster ein bisschen Selbsterhaltungstrieb besitzt und nicht am Käfig Rand rum lungert vil. Probieren würde ich es nicht.

Was möchtest Du wissen?