Hallo ich möchte das meine Tochter nach der Trennung bei mir (Vater) lebt.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

du mußt einen Antrag auf alleiniges Sorgerecht stellen, dem muß die Kindsmutter zustimmen, wenn es dafür keine triftigen Gründe gibt, hast du keine Chance. immer zum Wohle des Kindes, heißt es.

Hallo mikey, eine Scheidung ist immer schlimm. Es ist leider sowohl für Väter als auch für Mütter sehr schlimm, wenn das Kind beim anderen Elternteil lebt und man es nur noch selten sieht.

Unmöglich ist es nicht, dass deine Tochter bei dir wohnt. Allerdings lassen die meisten Gerichte das Kind meist bei der Mutter. Ich als Mutter kann sagen, dass meine Welt zusammenbrechen würde, wenn man mir mein Kind wegnimmt und die Gerichte sehen das ähnlich. Trotzdem finde ich es nicht gut, dass Väter immer völlig außen vor sind.

Anders sieht es aus, wenn das Kindeswohl bei deiner (Ex-)Frau gefährdet ist. Dann könntest du das volle Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragen. Ob du dies bekommst, kommt darauf an, wie arg das Kindeswohl gefährdet ist. Manchmal greift auch erst das Jugendamt ein, bevor das Kind zum Vater kommt.

Als guter Vater weißt du hoffentlich, dass ihr eurer Tochter nichts einreden solltet ("Du willst doch lieber bei Papa wohnen, oder? Das musst du sagen!" oder "Deine Mama ist total blöd!"). Ich weiß ja nicht, wie alt sie ist, aber vielleicht kann sie ja schon selbst entscheiden und will ja sogar zu dir.

Wie alt ist deine Tochter denn?

Ab dem 12 Lebensjahr, können Kinder selbst entscheiden wo sie leben möchten. Aber auch davor hast du als Vater rechte, lass dich mal bei einem Anwalt beraten wegen Sorgerecht.

ich dachte mit 14 jahren erst?! :D

0
@dominiklein

Soviel ich weiß mit 12 Jahren. Hatte erst letztes Jahr so einen Fall in meinem Bekanntenkreis, dort konnte das Kind mit 12 Jahren selbst entscheiden.

0
@u2010s

Mitreden würde ich eher sagen, entscheiden tut das Amt oder Gericht.

0

Das ist schon möglich, aber NORMALERWEISE wird das gemeinsame Kind der Frau "zugesprochen".

Falls ihr aber beide damit einverstanden seid, ihr das gemeinsame Sorgerecht habt und die ganze Sache mit dem Jugendamt klärt, ist das kein Problem.

wie alt ist deine tochter denn? Ab einem gewissen Alter dürfen das die Kinder selbst entscheiden.

Aber ich denk das ist eine rechtliche Frage, da solltest du dich an einen Anwalt wenden.

Aber eine friedlichere Lösung ist einfach mal mit der Mutter deiner tochter zu sprechen. Vielleicht lässt sich das ganze ja mit einem Kompromiss lösen? Das wäre sowohl das beste für eure Beziehung und eure Lebenszufriedenheit. Und natürlich auch für den Geldbeutel ;)

Da ihr nicht verheiratet seid, hast du kein Recht darauf, aber wenn ihr euch einig seid ist es natürlich möglich.

Was möchtest Du wissen?