Hallo, ich möchte wissen ich im meinem Garten fremde Katzen zufüttern darf?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt kein Gesetz, das das verbietet.

Aber bitte laß es. Es gibt Katzen denen du damit schaden kannst.
Wenn du z.B. ein Tier mit einer Futtermittelallergie mit Futter fütterst, auf das es allergisch ist, können die Symptome schnell akut werden. Und der Besitzer ist verzweifelt, weil sein teures Spezialfutter gar nichts bringt.

Einem Kater mit Neigung zu Harnröhrenverstopfung kannst du mit dem falschen Futter zu einer schmerzhaften und lebensgefährlichen Verstopfung der Harnröhre verhelfen. Das kostet den Besitzer viel Geld und der Kater muß eine Vollnarkose und Schmerzen erdulden.

Einen Diabetiker kannst du damit ins diabetische Koma befördern.

Du kennst die Katzen und ihre Krankengeschichte nicht und man kann mit Futter auch viel Unheil anrichten.

Selbst wenn alle Katzen in der Umgebung hoffentlich gesund sind, man füttert weder die Tiere noch die Kinder seiner Nachbarn ungefragt.

Wenn du so gerne Katzengesellschaft hast und sie so gerne fütterst, warum schaffst du dir nicht selbst eine an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob man das darf ist die Frage aber machs bitte bitte einfach nicht das ist schlimm für die katzenhafter weil die sich Nacher wundern warum ihre Katzen nichts mehr fressen und wo sie überhaupt den ganzen Tag bleiben... Ich spreche aus eigener Erfahrung also bitte füttere keine fremden Katzen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?