Hallo, ich kenne seit kurzem einen Flüchtling und wir treffen uns heute zum ersten Mal. Ich weiß aber nicht, worüber ich mit ihm reden soll!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Über ihn, sein Land, seine Familie, über dich, über die Zukunft, Arbeit, Hobbys.
Es ist ja nicht schlimm wenn er über seine Familie und persönliches redet oder? Wenn es für ihn schwierig ist, Themenwechsel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es doch unendlich viel worüber du mit ihm reden kannst!

Wo genau er herkommt, wie es zuhause war, ob er zur schule gegangen ist und wenn ja, wie das so war, wie er hergekommen ist und was er von dem ganzen Konflikt hält usw.

Und eben so übliche sachen zu ihm persönlich wie z.B. Hobbys und was für Musik er so hört usw und vielleicht auch noch was er so generell vom Westen hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe mit ihm spazieren, da fallen Dir schon genug Themen ein. Ist besser als wenn man am Tisch sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spricht er denn überhaupt deutsch? Denke das sollte erstmal klargestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ellyah09 29.04.2016, 13:29

Ja

0
BeGa1 29.04.2016, 13:32

Dann über das wie mit jedem anderen auch. nach da keine Unterschiede.

1
ModernHippie 29.04.2016, 13:32

Was hat das denn mit der Frage zu tun? Ist doch egal, auf welcher Sprache sich unterhalten wird, ob jetzt Deutsch, Englisch oder Syrisch????

0
BeGa1 29.04.2016, 13:34

Wenn Sie jedoch kein syrisch spricht und er kein Deutsch kann, ist das mitunter ein kleines Problem der Verständigung.

0
ModernHippie 29.04.2016, 13:36
@BeGa1

Ich denke, dann hätte sie sich nicht mit ihm verabredet ;D

0
BeGa1 29.04.2016, 13:40

Well.. hast gewonnen. :D

0

Ist doch scheissegal das das ein Flüchtling ist, es ist ein Mensch wie jeder andere auch !!

Also hast du ein Proplem über was man mit Leuten redet, mach mit ihn Smalltalk und dann kommt ihr schon auf anderen Themen wie Hobby oder so. Denk aber mit seier Herkunft, Krieg und Pollitik solltest du nicht anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ellyah09 29.04.2016, 13:34

Ich hab nie gesagt das es schlimm ist das er ein Flüchtling ist. Aber gut ist ok

0
Randler 29.04.2016, 13:38
@Ellyah09

Wo hab ich gesagt das du gesagt hast das das schlimm sein soll ?

Du machst ihn selbst zu was anderen weil du ihn als Flüchtling siehst, aber er ist nur ein Mensch wie ich, du und alle anderen auch.

Für mich ist das ein Mensch auf der Flucht und kein Flüchtling.

1

Was möchtest Du wissen?