Hallo ich ich habe mir ein Roller mit Kennzeichen gekauft nun möchte ich denn auf mein name ummelden was muß ich machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Benny280481,

weißt du denn überhaupt, wo der Roller versichert ist? Sonst kannst du das mit Hilfe des Kennzeichens hier rausfinden:

https://www.gdv-dl.de/dienstleistungen/zentralruf-der-autoversicherer/online-auskunft/

Bei dieser Versicherung rufst du dann am besten an und fragst nach dem Ablauf. Das kann von Anbieter zu Anbieter unterschliedlich geregelt sein.

Wir würden von dir eine Kopie des Kaufvertrags inkl. deiner persönlichen Daten haben wollen. Du bekämst dann neue Unterlagen. Bei uns ist das kostenlos.

Wenn du den Versicherungsschutz erweitern willst, müsstest du die Differenz bezahlen. Beispiel: Der Verkäufer hatte nur eine Haftpflichtversicherung und du möchtest für den Roller auch eine Diebstahlversicherung haben.

Wusstest du schon: Ende Februar 2017 läuft die Versicherung automatisch aus. Ab 01.03. brauchst du ein neues Kennzeichen (andere Farbe). Die Versicherung kannst du dir selbst aussuchen.

Viel Spaß mit deinem neuen Roller und gute Fahrt wünscht dir

Lydia vom DEVK-Team

.... mit Kennzeichen, und Versicherungsschein, gültig bis Ende Februar 2017?

Dann zur Versicherung und umschreiben lassen. Lasse Dich nicht abzocken, ist bei meiner Versicherung natürlich kostenfrei.

Ich habe den Versicherungsschein nicht bekommen 

0
@Benny280481

... aufgrund der gesetzgeberischen Vorgaben geht die Versicherung und somit der Schein und das Kennzeichen auf den Erwerber über.

Prüfe, ob die Versicherung eine Zweitschrift erstellt.

1

Du musst die Versicherung auf dich umschreiben lassen.

das kostet 5 - 10 € Bearbeitungsgebühr

Erst suchst du dir eine Versicherung, dann gehst du mit deinen Papieren zur KFZ-Zulassungsbehörde (schau, ob du einen Termin brauchst oder so hingehen kannst).

Was möchtest Du wissen?