hallo ich hätte eine Frage das Vorderad meines Mofas löst dich immer beim fahren oder besser gesagt die innere Schraube zur Info ich habe eine Kreidler MF 2 ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest schon zwischen Schrauben und Muttern unterscheiden können !

Was du meinst, ist die Mutter auf der Achse. Da gehört noch eine 2.Mutter drauf als sogenannte Kontermutter, die gegen die 1.Mutter festgezogen wird, so daß sie sich nicht mehr ohne weiteres lockern läßt.

Beim Festziehen darauf achten, daß die Steckachse in der Vorderradnabe nicht wackelt, also nur ein sehr geringes Spiel aufweist und keinesfalls das Vorderrad in seiner Drehbewegung behindert, also verklemmt. 

So geht´s dann ohne Gefahr, daß sich dein Vorderrad wieder löst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Festziehen , weiterfahren ...
Ne Spaß , was erwartest du hier für ne Antwort , mach ne Mutter dran , dass die sich nicht mehr rausdrehen kann , what ever ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol Dir "Schraubenfix" und schmir das Gewinde damit ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?