Hallo, Ich habe vor zwei wochen ein schmetterlingsbuntbarsch electric blue männchen gekauft, und heute ein weibchen in der natur farbe, geht das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ja, natürlich "geht" das - du hast es doch gemacht! Allerdings sollte man als verantwortungsvoller Aquarianer so etwas nicht machen, denn Hybriden und die Verfälschung von Farbschlägen ist etwas, dass nicht erwünscht ist.

Andererseits wirst du von diesen Fischen ohnehin keinen Nachwuchs ziehen, denn auch wenn sie recht willig ablaichen - die Brut bekommen unerfahrene AQ nicht groß. Dazu braucht es aufwändige Wasseraufbereitungsanlagen, um extrem saures, weiches Wasser herzustellen. Sonst wird das nichts.

Außerdem werden die Fische kaum lang genug überleben, um abzulaichen bzw. Nachwuchs großziehen zu können.

Diese Fische haben ein von Natur kaum ausgebildetes Immunsystem und werden zudem noch in den Großzüchtereien in Antibiotika-Wasser gezogen. Kommen sie ins heimische AQ, dann kannst du zuschauen, wie sie in wenigen Wochen ihre Farbe verlieren, weiße Aufbrüche am Kopf bekommen und dann sterben. Alles eine Folge von viel zu hartem alkalischem Wasser und der überaus hohen Keim- und Bakteriendichte im AQ.

Trotzdem gutes Gelingen

Daniela

Also heißt das, das dié beiden zusammen leben werden?

0
@Aquarium1245

Auch bei Fischen funktionieren Zwangsehen nicht immer. Bleibt abzuwarten, ob sie sich "mögen". Die unterschiedliche Farbe spielt dabei keine Rolle, denn Fische können ja nicht in den Spiegel schauen und sehen, wie sie selbst aussehen.

2
@Aquarium1245

Wenn sie tatsächlich gemeinsam herumschwimmen, meist Seite an Seite - dann haben sie ein Pärchen gebildet. Ist jeder für sich irgendwo im AQ - dann leider nicht. Leider ist auch die Geschlechterbestimmung bei den Electric Blue sehr schwierig - also hoffen, dass du überhaupt zwei verschiedene Geschlechter hast.

3

Was möchtest Du wissen?