Hallo, ich habe von meinem Arzt wegen massiver Schlafstörungen das Schlafmittel Zopiclon verschrieben bekommen, wer hat Erfahrung damit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist, was du unter massiven Schlafstörungen verstehst. Dem Grunde nach gibt es genug Möglichkeiten wie z. B. Schlafhygiene, ein leichtes Antidepressivum, ein niederpotentes Neuroleptikum, Lavendelöl, etc. Aber gut - ja - Erfahrungen sind gegeben: Zopiclon ist - wie Zolpidem und Zaleplon - ein Z-Drug. Ähnliches Wirkprinzip wie Benzodiazepine, nur meist kürzer wirksam. Fakt ist: Es ist nicht zu unterschätzen und macht auf lange Sicht abhängig. Schau also, dass du eine Lösung für das Grundproblem findest.

warum machst du nicht diese schlaftechnik atemtechnik womit man einschläft

Ich hab wirklich schon alles probiert, von den pflanzlichen u. homöopatischen Mitteln, Tees, Milch mit Honig, Muskelentspannung, Bewegung hab ich tagsüber genug, Sport mach ich auch- kurz ich weiß nicht mehr weiter!

0

Gibt es nicht noch ein anderes Schlafmittel als Zopiclon?

Meine Neurologin hat es mir verschrieben 7,5mg a 10 tabletten. Sie meinte ersma ne halbe nehmen wenns nicht besser wird ne ganze tablette. Sie hat mich auch auf die Suchtgefahr hingewiesen. Jetzt lese ich im internet aus Erfahrungsberichten und auf der packungsbeilage so viel negatives dass ich schon naja..."angst" habe es zu nehmen....besonders da ich EPILEPTIKER bin :S....nehme morgens 200mg und abends 200mg lamictal wegen meiner krankheit... (seit der erhöhung von lamictal habe ich seit feb 2009 keine anfälle mehr) nur ob sich zopiclon damit verträgt? Ich habe ihr erzählt, dass ich unter schlafstörungen leide...gestern z.b. hing ich wieder bis 6 am pc... und jetz wo ich noch ferien habe ists besonders schlimm...gehe immer so gegen 3-5 uhr im schnitt schlafen. Dann komme ich vor 12-14 uhr nicht aus dem Bett... Aber davor war es auch schon schlimm...ging ich auch so um 1-2 ins bett und musste um halb 7 zur schule aufstehen...man kann sich vorstellen wie anstrengend der tag dann für mich war. Dann habe ich anch der schule immer ein Nickerchen gemacht weils einfach nicht mehr ging! Ich bin total verzweifelt und es deprimiert mich total dass mein schlafrythmus so im eimer ist... und das seit monaten vllt auch jahren wenn mans ganz pingelig sieht. Alleine schaffe ich das nicht mehr deshalb brauche ich ein Medikament...nur...muss es unbedingt zopiclon sein? War am anfang voll happy dass sie mir endlich was verschrieben hat aber jetzt wo ich das negative gelesen habe?...NAJA.... Gibt es vllt noch was anderes STARKES mit nich so krassen nebenwirkungen? oder mach ich mir vllt umsonst soviele gedanken, weils ja nur 10 tabletten a 7,5mg sind? bin m, 22

...zur Frage

Venlafaxin und Zopiclon

Hallo,

kann man morgens und abends jeweils 37,5mg Venlafaxin und abends 7,5mg Zopiclon ohne bedenken einnehmen?

LG

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Zopiclon 7,5 (Schlafmittel?

Mein Doc will die nicht mehr aufschreiben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?