Hallo ich habe steuerklasse 3 und meine frau hatte 5 wo sie am arbeiten war. Meine frau hat aufgehört zu arbeiten. Jetzt arbeitet sie wieder und hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie von Mojio völlig richtig gesagt ist das vom Arbeitgeber aus falsch, beim Finanzamt kann vom System aus nicht Steuerklasse 1 und 3 drinn sein.

Meld dich beim Arbeitgeber und sag dort sie müssen die aktuellen Elstam daten "laden", dann läuft das auch ab folgemonat richtig

Da hat der Arbeitgeber was falsch gemacht.

Dadurch habt Ihr im laufendem Jahr netto mehr raus, was Ihr aber bei der Einkommenssteuererklärung wieder zurückzahlen müsst.

Kann ich das ändern lassen und wie kann ich das machen

0
@muri75

Nicht der Arbeitgeber hat was falsch gemacht, sondern das Finanzamt hat die Daten falsch an den AG übermittelt. Sofort beim Finanzamt Steuerklasse 5 beantragen. Geht persönlich, oder mit Antrag zum download. Ab dem Folgemonat wird dann nach Steuerklasse 5 besteuert.

0
@Asturias

Ich vermute eher, dass der Arbeitgeber keinen ElStAM-Abruf gemacht hat und sich die Steuerklasse selber herbeifabuliert hat.

Fehler in der Datenbank vom Finanzamt, verursacht DURCH das Finanzamt sind sehr selten.

2

Habe heute finansamt angerufen die haben gesagt steuerklasse 5 ist gespeichert. Hat sie nochmal geguckt steuerklasse 5. arbeitgeber nachfragen oder

0
@muri75

Ja. Da hat was mit dem ElStAM-Abruf beim Arbeitgeber nicht geklappt.

Aber wie ich schon sagte, dieser Fehler führt dazu, dass Ihr momentan weniger Steuerabzüge habt.

0

Was möchtest Du wissen?