Hallo ich habe seit über 3 Wochen eine schlimme Blasenentzündung. Ich möchte aber nicht zum Arzt. Was kann ich sonst noch tun.?

13 Antworten

ich unterstütze das meiste was hier dazu bereits geschrieben wurde. ( Arzt!)Ansonsten habe ich sehr gute Erfahrungen mit dem natürlichen Mittel " Angocin" gemacht. Das wurde einer Bekannten von mir vom Arzt verschrieben. 

Ausserdem würde ich dir eine Rizinusölpackung empfehlen. 

http://www.ditter-gsu.de/naturheilpraxis/rizinus.pdf

In Jugoslawien wurden die Packungen bei Blasen- und Nierenproblemen erfolgreich eingesetzt. 

....Eigentlich würde hier bereits alles gesagt.

...Mit über  drei Wochen Dauer der Blasenentzündung sollten Sie  dringend  u n b e d i n g t   und auch  b a l d   zum Arzt gehen, am besten gleich morgen.

....Sie tun Ihren Körper keinen Gefallen damit, diesen "wichtigen Gang" nicht zu tätigen.

....Sie gefährden sonst Ihre Gesundheit, das sollte Ihnen klar sein. Kommt es zu einer aufgestiegenen Nierenbeckenentzündung, ist die wahrscheinlich nicht so "harmlos", wie Sie hier den "Eindruck" von der Blasenentzündung glaubhaft machen "wollen".

....Also, bitte ab zum Arzt!

...Viel trinken, Cranberry-Saft, Teegetränke, etc., eine Wärmflasche auf dem Bauch....solche Maßnahmen können Sie noch unterstützend durchführen.

....Nur davon wird die BE aber nicht weggehen - Sie dauert bereits zu lange an!

....Gute Besserung!

Arzt besuchen !!!

aber 

mir hilft auch (manchmal)

Traubenblätter-Extrakt (apotheke)

zur Vorbeugung

warm halten (keine kalten Füße, Unterleib warmhalten  bzw. auf kaltem Untergrund sitzen)

Granufing femina

Cranberry-Kapseln

sehr viel trinken

Ruhe

Was möchtest Du wissen?