Hallo, ich habe seit ca. 3 Tagen wandernde Bauchschmerzen, kann das der Blinddarm sein?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nix mit der Mutter abwarten bis Montag und co......Die sympthome hatte ich auch und dann war ich kurz vorm Blinddarmbruch,damit ist nicht zu spassn.vorallem wenn uebelkeit und fieber die begleiterscheinungen sind deutet das total auf einen Blinddarm.es kann natuerlich auch sein das du einen infekt ausbruetest aber eine Ferndiagnose ist nicht drin nur der Arzt kann dir klarheiten verschaffen und nun bitte ab zum Arzt und Gute besserung...falls es der Blindd, ist solltest du dir keine sorgen machen,die machen nen kleinen schnitt und holen das unnuetzige zeug da raus und nach paar tagen darfste wieder nach Hause....DH

Am Blinddarm wird es wahrscheinlich nicht liegen (wegen der Lage der Schmerzen), aber du solltest trotzdem zum Arzt! Bei so hohem Fieber wirst du ja wahrscheinlich auch nicht zur Schule gehen, also warum nicht direkt morgen (oder sogar heute noch?) zum Arzt?

Nichts gegen Deine Mutter, aber das ist ziemlich dumm, erst Montag zum Arzt zu gehen. Wenns wirklich der Blinddarm ist, zählt jede Minute. Geh so schnell wie nur irgend möglich zum Arzt, zur Not auch ins Krankenhaus. An einem Blinddarmdurchbruch kann man nämlich sterben. Also hör in diesem Fall besser nicht auf Deine Mutter sondern geh auf Nummer sicher.

Geh sofort zum Arzt! Es muss nicht unbedingt der Blinddarm sein, aber die Symptome können darauf hindeuten. Es muss auf jeden Fall abgeklärt werden.

Deine Mutter sollte mir Dir schleunigst in die Notambulanz des Krankenhauses fahren.Weise sie darauf hin,dass es der Blinddarm sein kann.Weil es kann richtig gefährlich für Dich werden,falls es der Blinddarm ist und er platzt.lg und gute Besserung.

sofort zum Arzt die wahrscheinlich keit ist relativ hoch da die Schmerzen beim Bauchnabel sind und du Fieber hast und da auch noch fast 40°C es kann auch ein anderer Infekt sein aber du solltest es schnellst möglich abklären lassen.

lg Brainwisser

Ihre Schmerzen sind erst seit 2 Tagen an dieser Stelle und waren davor am oberen Bauch, da ist kein Blinddarm. Wenn überhaupt ist da ein Teil des Dickdarms, aber genau kann das nur ein Arzt bestimmen. Also bitte keine Diagnosen und Vermutungen.

0
@Mitsuhoney

der blinddarm kann, wie alle anderen entzündeten organe im bauchraum, in alle möglichen richtungen ausstrahlen!

0
@Terezza

Ein ausstrahlender Schmerz hat aber auch ein Zentrum, und das liegt nun mal am Entzündungsherd. Und ich will es auch nicht gänzlich ausschließen, das hab ich in meinen andderen Posts deutlich geschrieben. Es ist nur extrem unwahrscheinlich.

0

Geh sofort ins Krankenhaus das sind Anzeichen von Blinddarm entzündung oder weiteres !!!

bei diesen symptomen und so hohem fieber würd ich nicht noch ne halbe woche warten, bis ich zum arzt gehe! bei diesem fieber müßte sogar der arzt zu dir kommen!

ab zum arzt und nicht erst am montag

mach mal folgende übung: leg dich auf den rücken und zieh das rechte bein immer an und wenn das weh tut, is es dir blinddarm

leider muss diese Übung nicht immer weh tun und man hat es trotzdem am Blinddarm.War bei mir damals so.

0
@blackcat007

Kann auch genauso andersherum sein: Schmerzen, aber keine Blinddarmentzündung. Seid mit solchen "Diagnosen" bitte vorsichtig! Es kann alles sein, und wer die Frage genau gelesen hat und sich ein bisschen auskennt wird merken, dass die Wahrscheinlichkeit, dass es am Blinddarm liegt gering ist!

0

Dazu kann nur der Arzt was sagen.

oah genau das hab ich auch . echt

nimm schon mal antibiotika -- du hast einen entzündungsherd im körper -- muss nicht schlimm sein, aber 40° sind kein pappenstiel!!

"Nimm schon mal Antibiotika"? Bist du ein Arzt, hast du sie untersucht? Schon mal daran gedacht, dass Antibiotika nicht gegen alles helfen, nur auf Rezept erhältlich sind und nur mit Vorsicht einzusetzen sind? Das ist ja mal der sinnloseste Rat, den ich hier zu der Frage lese, abgesehen von der ganzen Panikmache vor einem Blinddarmdurchbruch.

0
@Mitsuhoney

@mitsu...

antibiotika hilft nun mal bei einer entzündung im körper! -- ach brauche ich keinen arzt, um zu wissen das bei 40° fieber ein krankheitsherd existiert. schau mal in deinen erstehilfe schrank, bestimmt hast auch du da noch antibiotikapräparate. zum artz kann man immer noch, falls es nicht besser wird.

0
@harryrrah

Ein Antibiotikum hilft nur bei Bakterieller Infektion und nicht jedes Antibioktikum hilft auch gegen jeden Stamm. Bei 40°C Fieber ist man krank, ja. Aber, Fieber sagt nichts darüber aus, ob es sich um eine bakterielle oder virale Infektion handelt. Es hat schon auch Sinn, dass Antibioktika rezeptpflichtig sind.

0
@Mitsuhoney

nimm schon mal antibiotika? ohne rezept, bzw. verschreibung? jetzt weiß ich, wer für all die resitenten Bakterienstämme verantwortlich ist! fieber sagt nur aus, daß das immunsystem auf hochtouren arbeitet! sonst nix! und ganz bestimt sagt es nicht, daß man schon mal antibiotika nehmen soll!

0

Was möchtest Du wissen?