Hallo ich habe seit 2 jahren hornzipfel und möchte mit teebaumöl die zipfelchen entfernen. hat jemand erfahrung damit und wie trägt man das öl auf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich persönlich kann dir von teebaumöl nur abraten. Habe auch online gelesen das es super gegen hautunreinheiten wirkt. Verdünnt habe ich es also auf einen pickel aufgetragen,  dieser hat wie die Hölle gebrannt und ich musste es sofort abwaschen. Es wurde nur noch schlimmer. Gar nicht vorzustellen diesen Schmerz an einer intimen Stelle zu haben

Muss nicht dir Regel sein,  kann auch sein das meine Haut es nur nicht verträgt. 

Einfach mit Watte (am besten unverdünnt) jeden Tag 2 mal rauf schmieren. Am besten morgens und abends. Davor natürlich immer waschen und trocknen. Die Haut wird sich dann an den umliegenden stellen pellen, was vllt etwas seltsam ist. Das Öl brennt auch manchmal ein bisschen. Nach 2-3 Wochen sollten sie dann komplett weg sein. Es gibt aber keine Garantie, dass sie nicht wieder kommen.

Ich glaube nicht, dass das funktioniert.
Für um die 300€ können die weg gelasert werden. Teilweise muss mehrmals gelasert werden. 

Das Öl kann ja die Zipfel nicht entfernen. Die Zipfel sind ja auch keine "Unreinheit" o.ä.

Wenn es jemand besser weiß, bitte schreiben :)

Lg, LordZnarf

Was möchtest Du wissen?