Hallo, Ich habe Probleme mit den Vorzeichen bei der Polynomdivison. Welches Vorzeichen soll ich verwenden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Polynomdivision wird ja meist nur bei Nulstellen eingesetzt. Da stört ein führendes Minus. Das kannst du aber wegdividieren, weil rechts Null steht.
Also Division = Multiplikation mit (-1).
Aber vergiss nicht, bei jedem Summanden das Vorzeichen umzudrehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es bei der Nullstellenbestimmung darum geht, ob Du bei "erratenem" x0 durch x-x0 oder durch x+x0 teilen sollst:

Du mußt das Vorzeichen vor dem x0 vertauschen (also x-x0), d. h. z. B. bei erratener Nullstelle x0=2, mußt Du durch x-2 teilen, hast Du x0=-2 raus, teilst Du durch x+2...

Das (x-x0) klammerst Du ja aus, und die Klammer muß Null ergeben, wenn Du für x Deine Nullstelle einsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erinnere dich an die Basics - zB: x²-2x+3 - (x²+3x) → genau DAS machst du auch bei der Polynomdivision, nur dass die beiden Ausdrücke der Übersichtlichkeit wegen untereinander geschrieben werden (wie bei der Division mit Zahlen), also so:

 (x²-2x+3):(x+3) = x....
-(x²+3x)
–––––––
............ ⟵ hier Ergebnis einsetzen und weiterrechnen...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?