Hallo ich habe mir vor kurzem eine Fleischfressende Pflanze gekauft doch aufeinmal ist sie schwarz an was kann das liegen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dass einzelne Fallen schwarz werden ist normal. Nach einigen Malen Zuschnappen sterben die Fallen ab - deshalb nicht unnötig zuschnappen lassen. Sollten jedoch alle Fallen schwarz werden, so wird wohl ein Pflege-Fehler vorliegen. Das wichtigste in Kurzform:
Gieße die Pflanze nicht mit Leitungswasser (zu viel Kalk), sondern nur mit destilliertem Wasser oder Regenwasser. Nur spezielle Carnivorenerde zum umtopfen verwenden. Viel Sonne und viel Wasser, am besten einen Untersetzer verwenden, der immer mit Wasser gefüllt ist. (Im Winter weniger, sonst Schimmelgefahr).
Beste Grüße, Droeme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast sie Zuwenig gegossen, hast ihr Zuwenig Wasser gegeben, denn das sind Sumpfpflanzen. Oder hast sie nicht mit Regenwasser sondern mit Leitungswasser gegossen, das vertragen sie nämlich auch nicht. Sie sind empfindlich gegen Kalkwasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google doch mal nach der Pflege von Fleischfressenden Pflanzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In unserem Wasser ist kalk kann es daran liegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine Pflanze ist es denn genau? LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist genau schwarz?

evtl. zu wenig/viel Wasser, zu wenig Licht, von einem Pilz/Virus befallen, da gibt es verschiedene Möglichkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstens ist es so das du die hoffentlich nicht "gefüttert" hast, denn eine "Blüte" kann nur einmal richtig zuschnappen und dann stirbt sie ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?