Hallo, ich habe mir vor kurzem das Spiel The Witcher 3 The Wild Hunt zugelegt und wollte mal wissen wie und auf was man am besten seine Skillpunkte verteilt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey,

lies dir am Anfang des Spiels am besten die Wirkungen der Skills durch und entscheide dann, was du eher spielen möchtest. Anfangs rate ich eher zu Zeichen oder Nahkampf.

Später im Spiel bekommt man dann aber auch ein Gefühl dafür und kann die Skills auch zurücksetzen.

MfG

Den idealen Weg gibt es eigentlich nicht. Dies hängt auch stark davon ab, wie man spielen möchte.

Im Wesentlichen gibt es drei große Spielstile. Den Schwertkampf, der Kampf mit oder unterstützender Kampf mit Hexerzeichen, sowie Tränke und Bomben.

Zu beachten ist: Um einen bestimmten Stil meistern zu wollen, muss man so oder so einige Fähigkeitspunkte in ungenutzte Talente des selben Baums verbauen und man ist jederzeit in der Lage, die Skillung anhand der gelernten Talente auszutauschen um für einzelne Kämpfe ggf. den Schwerpunkt zu verändern.

Der Schwerkampf ist der geradlienigste und über lange Strecken auch sicherlich der einfachste weil weniger anspruchslose. Die meisten Fähigkeiten stärken direkte Schwerthiebe, die Nutzung der Armbrust, sowie Fokus auf einzelne starke oder Gruppen von Gegnern. Solange Gegner keine Spezialisierungen haben, macht man damit nichts verkehrt. Tränke/Bomben und Zeichen können auch ohne Skillpunkte in Basiswirkung genutzt werden. Für Schwertkämpfer sind zumeist Vitalitätstränke und der magische Schild Quen interessant.

Die Zeichen sind vielseitig und können mit entsprechender Skillung auch sehr mächtig werden. Auf welche Zeichen man den Schwerpunkt liegt bleibt einem natürlich überlassen. Aard mit seinen Windstößen ist gut um Gegner und Gegnergruppen auf Distanz zu halten, aus der Fassung zu bringen und dann gezielt anzugreifen. Igny als Feuerzauber ist zu Beginn der einzig direkte Angriffs"zauber" und kann von breit gefächert mit Brandeffekt bis hin zu einem Flammenwerfer unterschiedlich gewichtet werden. Der Schild Quen kann verstärkt werden und den Schaden letztlich sogar reflektieren und die magische Falle Yrden hat gleich mehrere mögliche Verwendungen. Vom Ausbremsen und Schwächen in einem bestimmten Bereich, bis hin zur Hypnose und Feindkontrolle sind auch hier verschiedene Aspekte möglich. Rüstungen und Tränke um die Zeichen zu stärken und die Ausdauer zu regenerieren stehen hier an erster Stelle.

Tränke und Bomben gibt es in einer Vielzahl an Varianten. Während Tränke rein passiv wirken und die Ausdauer/Vitalität-Regeneration voran treiben, im Kampf höhere Resistenzen schaffen, kurzzeitig die Reflexe stärken u.A. sind Bomben gegen einzelne Gegner wie auch Gruppen anwendbar. Bomben mit verschiedenen aktiven Schädigungen, Stun-Effekt, Aufhebung magischer Fähigkeiten u.A. können durch entsprechenden Ausbau sehr mächtig werden und nicht wenige Kämpfe sogar ohne Schwert beenden. Dieser Spielstil ist sehr speziell, sicherlich einer der am wenigsten gewählte und setzt voraus regelmäßig durch Rasten die Vorräte aufzustocken. Von der Wirkung her bieten sich hier auf jeden Fall interessante Kombinationen an.

In der Praxis werden die meisten Spieler eine Mischung bestreiten und sich auf den Ausbau von zwei bis drei Fähigkeiten verlassen. Das dauert zwar länger um die Fähigkeiten zu maximieren, gibt dafür mehr Optionen um im Bedarfsfall den Skillstil an eine schwierige Situation anzupassen.

Persönlich bevorzuge ich es schnell ein paar Punkte in Quen zu steigern, da der magische Schild neben permanenten Ausweichen gerade auf hohen Schwierigkeitsgraden überlebenswichtig ist. Danach würde ich je nach Vorliebe einen einzelnen Kampfstil heran trainieren, seien es einzelne Gegner / Gruppen von Gegnern und schnelle Schläge oder starke Schläge. Sobald hier ein gewisser Grundsatz gelegt ist, kann man ruhig ein wenig experimentieren und schauen was einem liegt. Das Skillsystem fördert die Spielweise, bringt aber nur sehr selten wirklich spielentscheidende Vorteile. Im Grunde ist das Balancing so ausgelegt dass man auch ohne aktive Skillpunkte jeden Kampf bestreiten kann. Die Skills verschieben die Gunst nur etwas in Richtung der Präferenzen.

Was möchtest Du wissen?