Hallo, ich habe mir einen 50er Motorroller gekauft. Kann ich mit dem mit kniehohen Stiefeln fahren oder werde ich da für blöd verkauft. Was meint ihr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
bei kniehohen Stiefeln habe ich zuerst an Motorradstiefel gedacht und kräftig gegrinst.
Sicherlich kannst Du die Stiefel anziehen, Du solltest nur bedenken, dass diese rasch verschmutzen könnten, besonders wenn es regnet.
Stiefel aus Wildleder sind dann nicht so gut, normale Lederstiefel kann man einfach abputzen.
Highheels sind nicht wirklich gut beim Roller fahren. ;) :D

Zur Sicherheit würde ich zu einer robusten Hose, vernünftigen Jacke und gelber Warnweste raten.
Sicherlich gibt es Vollpfosten die gerne wegen der Warnweste labern, aber hätte ich solch eine Weste, tagsüber bei Sonnenschein im Sommer getragen, hätte ich wohl nicht die letzten Meter mit dem Knie gebremst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Du Dich kleidest, das ist letztlich Deine eigene Sache. Zum Rollern solltst Du nur Dein Schuhwerk ( Deine Stiefel ) so wählen, dass Du stets sicheren und festen Stand damit hast. Stöckelschuhe oder "Mörderabsätze" währen daher eher ungeeignet für solche Zwecke, weil Du damit halt keinen sicheren Stand haben dürftest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefanie1190
12.05.2016, 18:43

ne ne, meine Stiefel sind ganz flach.

0

Was du beim Rollerfahren anziehst ist deine Sache. Würde aber eine gelbe Weste anziehen damit du gut gesehen wirst. Habe ich selbst auch immer angehabt. Gut das ich sie anhatte. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 50kmh würde ich normal fahren. Ohne Lederkombi etc wie beim Motorrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?