Hallo! Ich habe mir eine e-zigarette angeschafft und es mit dem rauchen bzw.dampfen etwas übertrieben.Mir ist schwindelig und es kribbelt. Nikotinvergiftung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich dampfe selbst seit 3 Jahren und ich habe genug Erfahrung. Nein, es ist keine Nikotinvergiftung. Deine Blutgefäße haben sich verengt, dadurch fließt das Blut "schlechter" in den Gefäßen. Dein Blutdruck und Puls dürfte auch leicht erhöht sein. Aus diesen Gründen kribbelt es und dir ist leicht schwindelig. Das Blut fließt in verengten Gefäßen "nicht so gut", deshalb dieses "Kribbeln" sprich diese "Missempfindung"!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von balgi
02.11.2016, 05:08

Danke dir sehr für deine schnelle Antwort. Dann brauche ich ja jetzt keinen Notarzt anrufen:-). Werd dann mal versuchen zu schlafen und morgen weniger dampfen. Danke dir

1

eine nikotinv ? meinst du nen nikotinflasch ? kann gut möglich sein. ich würde dir höchstens 6mg/ml nikotin beim traditionellen backe zu lunge und 3mg/ml beim lungen dampfen empfehlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von balgi
02.11.2016, 05:11

ist das nicht schon ziemlich viel?  ich hab hier doppelter apfel mit 1,6 Nikotingehalt,hab aber auch grad erst damit angefangen seit zwei tagen..und ich meinte eine Nikotinvergiftung,ja.

0

Was möchtest Du wissen?