4 Antworten

Kommt darauf an was du brauchst.
Wenn du mit dem Sound aktuell zufrieden bist musst du natürlich nichts verändern, in vielen Fällen ist der onboard Sound aber nicht besonders gut, sondern verrauscht.
In diesem Fall muss die Karte aber aus dem Gehäuse raus, schau dich wenn du es brauchst mal nach einem externen USB-Audiointerface um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich brauch man externe Soundkarten nicht wirklich. Wenn du nur günstige/normale Stereo Lautsprecher hast wirst du kaum ein unterschied zu der onboard Soundkarte merken. Wenn du jetzt aber ne 2000€ Heimkino-Surround-Anlage hast würde ich dir ein Einbau einer Soundkarte empfehlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trabbifrager
16.04.2016, 00:34

also mit extern meine ich die karte die man auf Mainboard steckt😅 nicht ne USB Soundkarte

0

Wieso solltst du eine neue Soundkarte brauchen? Hast du einen 12000W Subwoofer angeschlossen? nein. Brauchst du eine Soundkarte? Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soundkarten sind so ne Sache.

Theoretisch ist das einfach ne normale Soundkarte wie sie jeder normale PC hat, einfach je nach dem ein wenig abgeschrimt mit besseren Komponenten.

Ich erklär jetzt nicht alles, kannst dich im Netz schlau machen.

Besser wäre ne externe Soundkarte. Du findest hie und da ein paar Sachen zu den Unterschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?