Hallo, ich habe meinen A1 Führerschein Ende November 2014 bekommen und will jetzt den A2 machen; kennt jmd eine Möglichkeit, die Frist von 2 Jahren zu umgehen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das kommt darauf an, wann du 18 Jahre alt wirst und somit das Mindestalter für den A2 erreichst.

Wenn das erst im November ist, gibt es gar keine Möglichkeit die Frist zu umgehen.

Wenn du vorher das Mindestalter erreichst kannst du schon jetzt mit der Ausbildung zum A2 beginnen und musst dann halt fast die komplette Ausbildung, die theoretische Prüfung und die praktische Prüfung absolvieren.

Wenn du damit aber bis Ende November wartest, brauchst du nur die praktische Prüfung zu absolvieren. Je nach deinem Fahrkönnen auch ein paar wenige Übungsstunden, die aber keine Pflicht sind und im Ermessen des Fahrlehrers liegen.

Auch in diesem Fall kannst du die praktische Prüfung einen Monat vorher absolvieren, darfst dann aber erst ab Ende November fahren.

Es lohnt es sich schon auf Grund des Zeitaufwands und der Kosten nicht, den Führerschein früher zu machen.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du die Frist mit 2 Jahren umgehen.

Sobald du 18 bist (bzw. 1 Monat davor) kannst du die praktische Prüfung ablegen. Du musst allerdings für die Erweiterung von A1 auf A2 das volle Programm ablegen. Also Theorieunterricht, Theorieprüfung, Pflichtstunden, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?