Hallo, ich habe meine Kaution über eine Bankbürgschaft laufen. Ist es korrekt, dass mir die Hausverwaltung eine Avalprovision in Rechnung stellt?

4 Antworten

Ja du musst die Avalprovision zahlen, die wird von der Bank berechnet.

Alleridngs ist diese variante der Kautionsstellung eher selten.

Man kann auch einfach ein Mietkautionssparbuch auf den Namen des Vermieters oder Mieters machen das kostet nichts und ist im Prinzip das selbe

Nein, die Hausverwaltung als begünstigtster  ist nicht berechtigt dafür Kosten zu berechnen. Aval Provision wird nur vom Sicherungsgeber (wie z.B. der Bank die die Bürgschaft übernommen hat) berechnet

Die Bank berechnet, und die Hausverwaltung belastet den Mieter, Zu Recht.

0

Ja, du hast die Kosten zu tragen.

Lieben Dank für die schnelle Antwort!

0

richtige Behandlung Mietkaution?

Hallo zusammen,

Ich habe vor 2 Jahren eIne Wohnung an einen Bekannten und dessen Schwester vermietet. Er stellte die Kaution per Bankbürgschaft.

Nun will er ausziehen und die Schwester die Wohnung mit ihrem Freund weiter bewohnen. Er möchte nun die Kaution zurück haben.

Muss ich das so akzeptieren? Oder ist es nicht vielmehr so, das von beiden gekündigt werden muss und ich einen neuen Vertrag mit ihr und neuer Kaution auf ihren Namen machen muss?

Was ist rechtlich zu beachten?

...zur Frage

Ist eine Zweckserklärung der Grundschulden eine Bürgschaft?

Hallo Zusammen

Kennt sich hier jemand mit Bankrecht aus? Folgendes. Mein Mann und ich waren beide in der Inso. Hauptsächlich wegen Bankschulden durch Kauf eines Wohn-und Geschäftshaus und wir die aufgenommenen Darlehen dafür nicht mehr zurückzahlen könnten. Ich Privat, mein Mann Privat- und Geschäft. Das Haus wurde auch Zwangsversteigert. Im nach hinein haben wir erfahren, dass unser damaliger Bankberater sich fast Zeitgleich (als wir das Haus kauften) zur Absicherung unserer Girokonten, so wie dem Geschäftskonto, plus den ganzen Darlehen, die wir dafür aufgenommen hatte, eine sogenannte Zweckserklärung von meinen Schwiegereltern zur Sicherung unterschrieben ließ. Handelt es sich bei dieser Zweckserklärung um eine Bürgschaft? Und was passiert, wenn meine Schwiegermutter nicht mehr dafür aufkommen kann. Mein Schwiegervater lebt nicht mehr. Meine Schwiegereltern haben dafür sogar ihr Haus vermietet. Die Bank kassiert diese Miete fleißig ein. Mittlerweile mussten wir sogar für meine Schwiegermutter das Sozialamt um Amtshilfe bitten, da ihre Rente nicht mehr zur Abdeckung ihrer Pflege ausreicht.

Gruß Petra

...zur Frage

Für die Mietwohnung der Schwester bürgen - wie denkt ihr darüber?

Meine Schwester möchte im Sommer studieren und hat eine Mietwohnung in Berlin in Aussicht. Sie ist schufafrei, kann auch einen Arbeitsvertrag zu diesem Zeitpunkt in Berlin vorlegen, sie kann in einem Hotel neben dem Studium arbeiten. Nun hat der Vermieter sie heute Mittag angerufen und gefragt, ob sie einen Bürgen hätte, der für einen theoretischen Mietausfall bürgt.

Meine Eltern wollen dies nicht tun, daher hat meine Schwester mich gefragt. Sie ist 23. Aufgrund meiner Firma und den damit verbundenen Einnahmen wäre es ohne weiteres möglich, für einen Mietausfall zu bürgen, jedoch denke ich weiter, was ist, wenn Sie mal mit einem Jungen zusammen sein sollte, der ihr vielleicht den Kopf verdreht, sie das Studium vernachlässigt und ggf. wegzieht und ihre Pflichten vernachlässigt.

Generell liebe ich sie über alles, habe damit auch eigentlich kein Problem, jedoch habe ich Angst, dass ich es ihr zu einfach mache, ggf. sie nicht weiß, wie es im Leben ist, sich durchzubeissen.

Was denkt ihr darüber

...zur Frage

Kosten Bankbürgschaft Mietkaution

Kann mir jemand sagen, mit was für Kosten man rechnen muss, wenn man eine Bankbürgschaft für eine Mietkaution abschließt? Die Höhe der Kaution beträgt knapp 1500 €.

...zur Frage

Mieter zahlt nach Auszug Nebenkosten nicht

Der Mieter ist zum 31.12.2011 ausgezogen. Die NBK-Rechnung wurde ihm am 05.03.2012 übersandt. Inzwischen ist die 2. Zahlungserinnerung mit Terminsetzung verstrichen - ohne Erfolg. Der Mieter hat eine Bankbürgschaft für die Kaution abgegeben. Dürfen diese NBK mit der Kautionsbürgschaft abgerechnet werden? Oder muss die 3. und letzte Mahnung abgeschickt und dann ein Mahnbescheid erwirkt werden?

...zur Frage

bürgschaft trotz kaution?

wohne seit februar in leipzig, hab ganz normal kaution gezahlt und warte trotzdem noch immer auf meinem mietvertrag den auch übrigens das amt braucht damit sie mir die miete zahlen (miet wurde von mir im feb und märz gezahlt). wurde bis jetzt jedes mal abgewimmelt mit anderen ausreden, nun soll ich ne bürgschaft erbringen damit der mietvertrag zustande kommt. nochmal zum verständnis, die hausverwaltung bekommt von mir diesen monat keine miete weil sie mir bis jetzt keinen mietvertrag ausgehandelt hat! ist es rechtens das sie ne bürgschaft trotz kaution verlangen können? bin übrigens im mieterverein und ein schreiben vom anwalt ist auch schon raus, nur ob sie darauf reagieren ist die andere frage -.-

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?