Hallo ich habe meine Abschlussprüfung in der Ausbildung bestanden und warte nun auf mein Zertifikat da ich auch momentan auf Jobsuche bin, habe ich in einem?

8 Antworten

Eine Bewerbung ohne Zeugnis und ohne Zertifikat dürfte wohl kaum sehr viel Beachtung finden.

Man hat das Recht, jederzeit ein sogenanntes "Zwischenzeugnis" anzufordern. Sprich doch mal mit Deinem Chef, wo Du gerade in der Ausbildung bist, und bitte um ein Zwischenzeugnis. Kannst ihm ja ruhig sagen, dass Du Dich schon mal bewirbst - es sei denn, er hat Dir schon ein Übernahmeangebot gemacht. Dann würde ich das mit der Bewerbung nicht erwähnen. 

In der Bewerbung würde ich einfach schreiben "Anbei erhalten Sie vorab mein Zwischenzeugnis, da mir mein Zertifikat noch nicht vorliegt. Ich werde das bei Erhalt selbstverständlich umgehend nachreichen".

Viel Erfolg. lg Lilo

Danke dir für deine Hilfe. Ich werde dann meine Ausbilderin nächste Woche mal anfragen ob sie mir einen Zwischenzeugnis fertig macht bis ich mein Zertifikat bekomme.

Danke dir LiselotteHerz

1

Da ich ja noch bis zum 31.01. in der Ausbildung bin.

Wenn Du deine Abschlussprüfung bestanden hast, bist Du nicht mehr in der Ausbildung. Demnach steht Dir das Arbeitszeugnis sofort zu.

Eine Frage diesbezüglich: Bist Du nach bestehen der Prüfung ganz normal auf Arbeit gewesen?

Wenn ja, ist deine Jobsuche beendet. Wenn Du nach Bestehen der Prüfung auf Arbeit gegangen bist und der Arbeitgeber dies nicht verhindert hat, ist automatisch ein Arbeitsverhältnis zustande gekommen.

Was möchtest Du wissen?