Hallo ich habe immer angst ausgelacht zu werden deswegen traue ich mich nie neue Sachen zu machen kann man das ändern oder bin ich für immer so unsicher?

6 Antworten

Der Grund warum wir meinen, Angst zu haben, ausgelacht zu werden, liegt oft daran, weil uns ein negatives Erlebnis aus der Vergangenheit prägt. So eine Schutzmauer, sollten wir allerdings gar nicht erst um unser Herz bauen, weil dass dann wirklich zu einer "Überbewertung" führt und man sieht in allen Dingen etwas, was einen potentiell auslachen könnte und das ist nicht die Realität. Meistens sind die Leute alle mit sich selber beschäftigt - die die dich auslachen, tun es vielleicht, weil sie selber unzufrieden sind und darum sollte man sich von denen Leuten nicht beeinflussen lassen.

Ja ich hatte früher solche Erlebnisse wurde früher immer ausgelacht

0
@Leon2092002

Kommt immer auf das Umfeld an. Oft entsteht eine Art Gruppenphänomen und "alle" hauen auf einen drauf - klar, das prägt ungemein. Aber wir meinen dann, dass sich alle Umfelder genauso verhalten und das ist eine falsche Schlussfolgerung und sorgt für ein verzerrtes Bild.

0

versuch dich einfach deinen ängsten zustellen:)
Niemand fängt an beim Fußball und kann es sofort richtig gut man braucht immer Übung:)
und ich denke nicht das sie dich auslachen werden,die haben ja auch mal alle frisch angefangen mit fußball und wissen wie es am anfang ist:)

Hey ich hab genau das selbe Problem. Früher war das ganz schlimm. Ich denke mir immer: jetzt darfst du nicht rot werden den dann wirds noch peinlicher. Klingt zwar dumm ich weiß aber bei mir ist es so das es mittlerweile fast immer funktioniert. 

Vielen dank :) Werde es mal probieren :D

0

Was möchtest Du wissen?