Hallo, ich habe heute Post von einer Behörde bekommen, indem wird mir vorgeworfen am 19.10.2014 eine Ordnungswidrigkeit begangen zu haben!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab jetzt einfach mal in die Suchmaske des Browsers eingegeben

- widerspruch bussgeldbescheid - 

und gleich mehrere Seiten angezeigt bekommen mit verständlichen Informationen und Zeug und Sachen. Würde ich mich an Deiner Stelle mal durcharbeiten. Dein Browser hat ja auch eine Suchfunktion. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde den Zeitraum dazwischen sehr lange und würde erst einmal Widerspruch einlegen mit dem Hinweis, daß Du Dich an die Angelegenheit nicht mehr erinnerst, um was es sich handeln soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht dort irgendein Paragraph o.ä. gegen den du verstoßen haben sollst?

Wenn es um eine Ordnungswidrigkeit geht, die im Höchstmaß mit mehr als 15.000 € Bußgeld bedroht ist, dann ist es noch nicht verjährt (erst nach 3 Jahren, also am 19.10.2017).

Anderenfalls ist es verjährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die ordnungswidrigkeit ist verjährt.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?