Hallo, ich habe heute Post von den Anwälten "Purps, Vogel & Flinder" bekommen. Angeblich steht eine Rechnung von 809,53€ offen. Wie gehe ich weiter vor?

7 Antworten

da würde ich zunächst mal die angebliche Rechnung anfordern; nix Telebim > Schriftlich oder per Email.

Viele versuchen die Leute einzuschüchtern; schlicht Abzocke

Gar nicht.
Wenn die etwas wollen müssen die Klagen und ihre Forderung begründen.
Unterstellen wir, dass da sonstig zwischen 2011 und heute gewesen ist, dann ist die Forderung verjährt.

Zwangsvollstreckung, Rechnung ohne Beweise gerecht?

Sachverhalt: Ein Schuldner hat nicht bezahlt. Der Gläubiger hat den Fall einem Rechtsanwalt übergeben, welcher dann eine Zwangsvollstreckung beantragt hat. Angeblich ist die Zwangsvollstreckung fruchtlos verlaufen, GV hat eine eidest. Versicherung abgenommen. Der Rechtsanwalt hat aber keine Beweise(weder Fruchtlosigkeitsbescheinigung, noch Gerichtsvollzieherprotokoll, noch Vermögensauskunft) dem Gläubiger zugestellt, stattdessen einfach eine Rechnung(Auslagen+Barauslagen). Hat der Gläubiger ein Recht die Beweise vom Rechtsanwalt (kostenlos) zu verlangen?

...zur Frage

Muss ich an das Inkassounternehmen zahlen?

Ich hatte eine offene Rechnung bei 1&1 und hab hierzu auch die ersten Mahnungen per E-Mail und die letzte per Post (kein Einschreiben) erhalten. Die gesamte offene Forderung hab ich am Donnerstag beglichen. Gestern hatte ich dann Post vom Inkassounternehmen. Muss ich jetzt die Forderung auch noch bezahlen? Warum muss ich jetzt nochmal Mahnspesen usw. vom Gläubiger zahlen?

...zur Frage

Was passiert, wenn ich die Krankenversicherung nicht zahle?

Hallo. Habe mich letztes Jahr nicht Arbeitslos gemeldet und soll nun eine hohe Summe an so ein Versicherungsunternehmen zahlen. Was passiert eigentlich, wenn ich nun einfach nicht zahle?

Und wieso wird dieser Dreck freiwillige Krankenversicherung genannt? Freiwillig habe ich mich ganz sicher nicht versichern lassen!

...zur Frage

Rechtsanwalt pfändet Hartz 4 direkt von Arge

Hallo

Ich habe bei einem Gläubiger eine Forderung von 130€ offen. Nun habe ich heute von der Arge Post erhalten das Sie jetzt jeden Monat 25€ an den Gläubiger überweisen. Ist das denn Rechtens, dass die Arge einfach das Geld dahin überweist? Bin weit unter der Grenze ab die gepfändet werden darf.

...zur Frage

Nebenkostenabrechnung zu spät vom Vermieter bekommen. Was tun?

Hallo liebe Forummitglieder,

ich habe gestern Post von meinem Vermieter bekommen. Eine Nebenkostenabrechnung, allerdings noch für das Abrechnungsjahr 2013/2014 (Oktober bis September). Soweit ich weiß, hätte er sie bis spätestens Ende 2015 mir zukommen lassen müssen, damit er noch Anspruch darauf hat. Außerdem hat er keinerlei Belege für die Wasser- und Heizkosten vom Versorger mit beigefügt, was meiner Meinung nach auch nicht rechtens ist. Wer zahlt schon eine Rechnung ohne Belege? Und was auch noch dazu kommt, angeblich sind von dem Abrechnungsjahr 2011/12 noch rund 50 Euro Nachzahlung offen. Allerdings habe ich damals Nachzahlung mit einem viel höheren Betrag schon längst beglichen.

Wie gehe ich nun vor? Soll ich ihn anrufen und einfach sagen, dass ich es nicht zahlen muss? Oder soll ich ihm einen Brief schicken mit entsprechenden Belegen? Ich bin ziemlich sauer deswegen und würde ihn am liebsten mal so richtig die Meinung geigen. Er ist aber kein einfacher Mensch und ich hatte schon öfters in letzter Zeit Streit wegen Nichtigkeiten mit ihm, obwohl ich immer sehr zuverlässig war. (Ich habe übrigens die Wohnung schon im Februar deswegen gekündigt und ziehe im Juni aus).

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

KSP Rechtsanwälte Hamburg Betrug?

Hallo,

Vor einiger Zeit hatte ich ein Problem mit Paypal. Ich versuchte dies einige Male telefonisch zu klären, was einmal angeblich auch klappte. Einige Tage später war von dieser Klärung nichts mehr in Erfahrung zubringen, also stellte ich mich stur und zahlte nicht. Ich bekam aber auch nie eine Mahnung per Post (Was normalerweise verständlich wäre), sondern immer nur Informationen per Mail, mein Paypalkonto sei im Minus.

Heute bekam ich eine Mail von den KSP Anwälten mit einer Forderung von 122,00 € wobei lediglich 39,95€ bei Paypal offen waren.

Ich zahlte nun die 39,95€ bei Paypal ein um nicht weiteren Ärger zu machen, doch was mache ich nun mit der E-Mail von den KSP Anwälten ?

Ignorieren ?

Lg & vielen Dank im Voraus für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?