Hallo. Ich habe heute etwa 100 Meter vor einer Kreuzung eine Fahrradgruppe überholt. ( c.a 30 kmh )?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt einfach Menschen, die immer Gelegenheit suchen, sich aufregen zu können. Mach dir keinen Kopf. Ich als Schisser hätte zwar wahrscheinlich nicht überholt, aber ich sehr überhaupt kein Problem in der Beschreibung hier. Ich versteh auch nicht wie man sich über so ne Kleinigkeit so dermaßen aufregen kann. Aber solche "komischen" Situationen bleiben einfach hängen, da kann man gar nichts gegen machen. 

Mach dir keinen Kopf, lass die Leute reden, solang nichts passiert ist ;) 

Nein Culupani.

ist nicht unübersichtlich. Vor der kreuzung kommt eine Brücke und danach sieht man eigentlich was vor einem..hinter einem ..u.s.w. passiert. Allerdings war es Nachts. Fakt ist das ich sie überholte und dann sah das ein abbiegen nicht möglich ist. Blieb dann stehen und dann fürhen sie auch schon sofort vorbei an mir. Nur die besagte Person drehte und blieb direkt vor meiner Motorhaube stehen und schimpfte.

Ich würde sagen, wenn die Kreuzung unübersichtlich ist und rundum bebaut ist, kann ich seine Beschwerden verstehen. Sollte dann nämlich ein Auto von links kommen siehtst du das spät und bekommst ein Problem, da du ja gerade am überholen bist.

Was möchtest Du wissen?