Hallo ich habe grade mein Abitur beendet und mache ab dem 01.08 ein duales Studium. Im Juli arbeite ich noch einmal als Aushilfe. Wie viel darf ich verdienen?

2 Antworten

450,- Euro ist die Minijobgrenze, bis zu diesem Betrag trägt der Arbeitgeber alle Abgaben mit 30,99 %.

Wenn sich Einkünfte über 450,- netto im Monat nicht lohnen, Frage ich mich, warum über 90 % aller Arbeitnehmer und sonstigen Erwerbstätigen sich das "nicht lohnende" antun?

nehmen wir mal an, die 450,- Euro wären ca. 53 Stunden zu 8,50 euro.

nun stelle Dir vor Du arbeitest 120,- Stunden zu 8,50 euro. Das wären 1.20,- Euro.

Dann hast Du 804,95 Euro in der Tasche. OK, relativ pro Stunde weniger netto, aber 350,- Euro mehr.

Übrigens von den Abzügen sind nur 4,16 Euro Steuern, die anderen Abzüge sind Sozialabgaben. Die wirst Du auch im Dualen Studium haben. Und da dort auch Lohnsteuer fällig wird, kannst Du die die vermutlich gesamte Lohnsteuer im nächsten Jahr über eine Einkommensteuererklärung zurück holen.

ich habe da kaum Ahnung von aber wenn ich jetzt 12000 brutto bekomme wie viel bekomme ich ausgezahlt, und wie viel ca. über die Einkommensteuererklärung zurück?

0
@Johannes260992

1.200,- brutto sind 923,49 netto. von den Abzügen sind 248,10 Sozialabgaben udn 28,41 Steuern. 

Die Steuern kommen komplett zurück, wenn das Jahresbrutto nicht höher ist als 11.500,-

0
@wfwbinder

und wieso muss ich die sozialabgaben wenn ich auf 450 arbeite nicht zahlen? ich bekomme meine 8,50 netto ausgezahlt aber dann deutlich weniger ? Und insgesamt werde ich auch mit Studium noch unter dem Grundfreibetrag von ca. 8000 sein. Ich verstehe das nicht...

0
@Johannes260992

Weil der Arbeitgeber beim 450,- Euro Job die Abgaben alle komplett mit pauschal 30,99 % zahlt. Deshlab wird der Minijob nicht in die Einkommensteuererklärung aufgenommen.

0

Du darfst so viel verdienen, wie du willst bzw. man dir zahlt.

Nicht mehr als 450€ im Monat und unter 9.000€ im Jahr für Singles? Steuerfrei?

Die Frage geht um einen Nebenjob, ich bin Vollzeitbeschäftigt und würde gerne noch was nebenbei verdienen. Ich habe jetzt schon einiges gelesen, dass man steuerfrei unter 450€ im Monat ist und weniger als 9000€ im Jahr. Was ist denn richtig? 450*12 sind ja 5400 und keine 9000, weshalb darf man dann nur 450€ im Monat steuerfrei dazuverdienen? Rechnerisch könnte man ja 750€ im Monat verdienen, dass wären dann ja 9000€ im Jahr.

...zur Frage

Kleingewerbe und Minijob gleichzeitig muss ich Steuern zahlen?

Hallo, Ich bin "noch" Schüler und werde in ein paar Tagen mein Abitur haben (bin also bald Student). Zurzeit habe ich einen Minijob auf 450 Euro basis. Ich muss also nichts versteuern und kann alles behalten. Ich hatte überlegt zusätzlich ein Kleingewerbe anzumelden, da ich die möglichkeit hätte privat etwas Geld zu verdienen.

Meine Frage ist kann ich beides machen ohne Steuern zu zahlen?

Bzw. wie viel darf ich mit dem Kleingewerbe verdienen ohne Steuern zu zahlen?

...zur Frage

Darf man einmal im Jahr mehr als 450€ im Monat verdienen?

Hallo,

ich habe einen Schülerjob , wo ich 100€ im Monat verdiene. Nun habe ich noch einen Job angeboten bekommen, wo ich anfangen möchte. Da man aber nur 450€ arbeiten darf ohne das e versteuert wird, möchte ich auch eigentlich nicht mehr als 450€ arbeiten, das heißt ja ich darf beim zweiten Job nur 350€ verdienen, da ich beim ersten 100€ verdiene.

Ich habe mal was von einer Sonderregelung gehört, die besagt, dass man einmal im Jahr auch mehr verdienen darf. Stimmt das und wenn ja wo gibt es dafür einen Nachweis ?

...zur Frage

Wieviel geld darf man verdienen ohne steuern zu zahlen?

Hey Leute, ich bin Schülerin und habe nebenbei einen Minijob und verdiene im Monat regelmäßig meine 450€. Ich würde gerne einen zweiten Nebenjob machen, weil ich mehr Geld verdienen muss. Weis jemand von euch, wie viel Geld man verdienen darf um keine Steuern zahlen zu müssen? Ich habe mal gelesen das man um die 630€ verdienen darf um keine Steuern zahlen zu müssen, kann mir da jemand weiterhelfen, weil kennen mich da überhaupt nicht aus. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?