Hallo, ich habe einen gewöhnlichen Brief innerhalb Deutschlands mit einem Stempel mit der Aufschrift "Postkontrolle" zurückbekommen. Ist die Post dazu befugt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die Post selber öffnet nur Briefe, wenn der Absender festzustellen ist, weil zb die Adresse unleserlich geworden ist. Ansonsten öffnen bloss Verfassungsschutz und BND mal was, wenn irgend n Verdacht besteht. Ob das nicht eher ein Verfassungsverstoss ist, ist ne ganz andere Sache. Theoretisch lönntest du das ja ganz hoch aufhängen, ist eben nur die Frage, wie sehr du dich geärgert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise wird so etwas gemacht, wenn Gefahr m Verzug ist, z.B. wenn der Verdacht besteht, daß explosive oder entzündliche Gegenstände befördert werden.

Ob die Post in diesem Fall eigenmächtig die Sendung öffnen darf, bezweifle ich stark, denn hier wird in ein verfassungsmäßiges Grundrecht eingegriffen. Da muß schon ein Staatsanwalt unterschreiben.

"Postkontrolle" durch die Post mags in der DDR und im dritten Reich gegeben haben, hierzulande nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist unterschiedlich zu betrachten.

Die Strafverfolgungsbehörden sind gezwungen eine richterliche Anordnung für die Postkontrolle einzuholen.

Das Postgesetz gibt, nach meinem Wissen,  aber dem Transporteur bei unklarem Transportgut, Empfänger oder Absender die Post ( Transportgut ) zu öffnen. Dafür gibt es ganz bestimmte Abteilungen und nur den dort Beschäftigten ist die Öffnung erlaubt.

Was nun in deinem Fall zur Öffnung führte ist mir natürlich nicht bekannt. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke nicht, dass es ein "gewöhnlicher"Brief war, sondern ein Schreiben, das mit Info-Post frankiert wurde. Diese günstige Variante ist nur erlaubt, wenn der Inhalt der Massensendungen identisch ist. Dies zu kontrollieren ist das recht der Post

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Colonia
08.07.2016, 19:44

Hallo, es war ein einziger gewöhnlicher Brief zu 70 Cent, keine Infopost.

0

Was möchtest Du wissen?