hallo, ich habe einen AMD a10 7700k und habe ihn gerade auf 3,9ghZ getaktet läuft er stabil oder soll ich noch weiter mit dem takt gehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie hoch und unter welchem Takt ein Prozessor mit oder ohne Anhebung der Vcore stabil läuft, ist praktisch von jeden einzelnen Modell individuell abhängig.

Also heißt es testen, testen testen

Der ultimative Stress für eine CPU ist der Stresstest Prime95. In diesem Programm wählst du den Torture Test "Small FFTs". Der sollte ca 30-60 Minuten ohne Fehler (Worker steigen aus, System Freezes etc) durch laufen. Tut es das nicht, musst du die Vcore erhöhen. Tut es das, kannst du den Takt weiter erhöhen usw. Immer die Temperaturen im Auge behalten und den Takt in Echtzeit.

Hast du am Ende den perfekten Takt in Verbindung mit brauchbaren Temperaturen gefunden, kannst du den Blend Test starten. Jetzt wird das komplette Set getestet. Ram, Chipsatz und CPU. Läuft der Blend 3-6 Std ohne Probleme ist alles OK. "Prime Stable" bedeutet eigentlich 12-24 Std ^^

Viel Erfolg. Stabiles OC kostet etwas Zeit und Muße.

Deine CPU läuft mit 3,9ghz nur 100mhz mehr. Sollte eigentlich null Problem für einen A10 sein. 

Als Tipp: Für gutes OC immer einen vernünftigen Kühler benutzen. Denn 100 mhz ist eingentlich gar nichts und bringt die nur ein absolutes minimum an Mehr- Leistung. Spürbar wirds erst ab 300-400 mhz oder mehr.

Prime95 oder sonstiges Stresstool mindestens 30min (am besten 1-2 Stunden falls du ihn wirklich auf hohem Takt betreibst) laufen lassen und dann erfährst du es.

Ich nehme immer den von Haus aus am höchsten getakteten CPU und fange 200Mhz über dem Wert mit der Methode oben an da es sonst zu lange dauern würde.

Hast du OC erfahrung / dich eingelesen? Nicht dass dein CPU wärmer als der Herd wird ^^

Hab mein ryzen auf 4.4 ghz getaktet auf einen asus strix x-370 aber bei anderen mainboards würde ich aufpassen

Welchen Ryzen?

0

das ist wohl eher der CPU zu verdanken, wenn er wirklich stabil und in sinnvollen Einstellungen läuft. weniger dem Board. zumal es nicht um ryzen geht.

0

AMD A10 6800k übertakten?

Hallo Leute,

Mobo: ASRock FM2A85X Extreme6

CPU: AMD A10 6800k

ich habe gestern versucht meine CPU zu übertackten, weil ich ein bisschen mehr von ihr raus bekommen wollte, ich habe eigentlich ganz gute PC-Kentnisse und habe mich an http://www.ocinside.de/workshop/amd_fm2_overclock_d/ diesem kleinen "Guide" herumgehangelt.

Doch hat es keinen Richtigen Erfolg gebracht. Sie läuft auf einem Takt von 4,1 gHz und konnte sie ohne Probleme bis 4,3 gHz hochtakten, bei 4,4 gHz hat Prime95 nach einigen Minuten Fehler aufgeworfen. meine Vermutung liegt dabei beim vCore. Oder die Northbridge Frequenz vllt. weil die sollte man ja auch parallel leicht erhöhen.

Weiterhin habe ich sie einmalig auf 4,5 gHz llaufen lassen und da bekomme ich einen Bluescreen "Windwos_Serviece_Error", habe jetzt alles erstmal zurückgestellt und alles läuft wieder clean.

Hat da vllt. jemand Erfahrung und kann mir weiterhelfen?

LG Dampfase

PS: Hatte die Kerne und Temperaturen immer mit CPU-Z und CoreTemp im Auge+ Prime95 zum Testen

PPS: Die Temperatur bei halber Stunde Betrieb lag bei 38° bei 4,3 gHz, also auch vollkommen unbedenklich. Habe auch einen extra Kühler und nicht den Standard.

Würde mich über Hilfe freuen.

...zur Frage

Machen 100MHZ mehr CPU Takt was aus(Ryzen 7 1700x)?

Hallo Leute!
Ich besitze ein vollfunktionierendes System mit einem Ryzen 1700x der auf 3,9GHZ getaktet ist, und mit 1,355 V läuft.
Ich werde nicht planen ihn weiter zu übertakten, aber ich wollte nunmal fragen was es für einen Unterschied ( FPS Weise in CPU-Lastige Spielen ) gäben würde, wenn ich den Prozessor auf 4GHZ übertakten würde.(wenns möglich wäre)

...zur Frage

hallo, ich wollte fragen ob man die msi gtx 1050 ti auf ein asrock FM2A88M-HD+ draufkriegt?

...zur Frage

Amd Ryzen 1800x 4 Kerne Deaktivieren?

Hallo, ich bin am überlegen mir ein AMD Ryzen 1800x zu kaufen. Dieser hat ja mit seinen 8 Kernen und einem Boost Takt von 4.00 GHZ eine hohe Leistung. Da ein i7 7700k mit 4 Kernen eine wesentlich höhere Single Core Performance hat ist dieser meist schneller in spielen, da derzeitige Spiele bekanntermaßen auf Quad Core CPU's ausgelegt sind. Später werden sicherlich mehr spiele die Vorteile des Amd Ryzen 1800x mit 8 Kernen ausnutzen, nur zurzeit eben nicht. Meine Frage wäre daher ob man vielleicht für Spiele den Prozessor Teildeaktivieren kann (4 Kern CPU) und ihn dadurch besser übertakten kann. Da nur noch die Hälfte der Kerne in anspruch genommen werden sollten diese ja wesentlich weniger abwärme erzeugen, weshalb man den Prozessor vielleicht auf 5.00 GHZ übertakten kann. Dann wäre der Prozessor auch höher getaktet als ein i7 7700k. Ich würde mich über eine Hilfreiche Antwort freuen, konnte im Internet diesbezüglich leider nichts finden.

...zur Frage

Pc heruntergefahren Usb trotzdem mit Strom?

Hallo, ich möchte gerne, dass die Usb Ports auch bei heruntergefahrenen System ohne Strom sind. Ansich stört mich das nicht, aber ich habe einen Pc Receiver, der am Usb hängt und der dann natürlich nicht komplett abschaltet und auch rel. warm wird, auf Dauer kann das dem Gerät schaden.

Es soll im Bios irgendwo unter dem Punkt "Erweitert" und "Erp" oder so ähnlich die Möglichkeit geben das ein bzw. umzustellen. Leider finde ich diese Begriffe im Bios nirgends. Die Bezeichnung meines Mainboards lautetet Asrock FM2A88M-HD+R3.0

Vielen Dank im voraus !

...zur Frage

Wo kann man Pc Teile am besten kaufen?

Wie schon oben steht suche ich eine Website bei der man Pc Teile am besten kauft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?