Hallo, ich habe eine Frage zu Verjährungsfristen.?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sicher ist das korrekt.

Die gesetzliche Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre.

(Anwälte gibt es hier nicht, eine kostenlose und rechtssichere Einzelfallberatung ist nicht erlaubt)

Aber dazu braucht  man keinen Anwalt, dazu reicht Google "Verjährung von Forderungen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karturpel
28.03.2016, 19:40

Danke für die Info. Hatte schon bei Google geguckt, stand halt, dass es ein paar Ausnahmen gäbe... Dacht ich hätte Glück und würde nicht unter den 3 Jahren fallen-

0

Was möchtest Du wissen?