Hallo! Ich habe eine Frage zu Chemie es geht um Atombindung und Siedepunkt. Kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich dir jetzt damit käme, dass es eine Millionen Stoffe gibt, würde ich wieder ausgelacht.
Es sind wohl 100.000.000 Stoffe, die man inzwischen kennt.

Wenn du von allen die Siedepunkte auswendig lernen willst, dann musst du dich ranhalten.

Je nach Praxis und Begabung kennt ein Chemiker vielleicht 100 SIedepunkte auswendig, so auf 1 bis 10 ° genau.

In deinem Beispiel, mit den gegebenen Temperaturen und Stoffen, hülfe aber das Gefühl weiter.
He hat den niedrigsten SIedepunkt aller Stoffe (das weiß man), Stickstoff und Sauerstoff sind unpolar, aber Sauerstoff ist schwerer.
Die Halogenwasserstoff sind polar, und sieden am höchsten, um so schwerer je höher. Bis auf den Ausreißer in der 2, Periode, wie beim Wasser.

Und für HF hatte ich sogar 19 im Hinterkopf, allerdings mit Minuszeichen - der Hinterkopf darf nie überschätzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat leider nur sekundär mit den Atombindungen zu tun - die sind nämlich im Resultat für die intermolekularen Bindungskräfte verantwortlich....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?