Hallo, ich habe eine frage: Was kostet eine Zahnspange?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn tatsächlich durch den Sturz etwas passiert ist, dann läuft das bestimmt über deine Unfallversicherung und du kannst direkt dort nachfragen, wie viel sie jetzt noch übernehmen würden. 

Die Krankenkasse zahlt wohl kaum, ausser es gibt einen guten Grund, wieso man die Behandlung nicht unmittelbar nach dem Unfall bzw. noch vor dem 18. Lebensjahr begonnen hat, der vom Kieferorthopäden dokumentiert wurde.

Lass dich am besten mal von einem guten Kieferorthopäden beraten. Je nach Umfang liegen die Kosten bei einigen wenigen bis ganz schön vielen tausend Euro.

Also ich bin 13, meine Zahnspange hätte 10'000 gekostet, die Krankenkasse hat aber 70% übernommen... Weiss nicht wie es bei dir wäre, melde dich mal beim Zahnarzt.

wahrscheinlich musst du anteilmäßig etwas dazuzahlen, aber dein ZA kann es dir genauer sagen, ggf. auch die Krankenkasse.

Was möchtest Du wissen?