Hallo ich habe eine Frage und bin neu hier. Kann man mit 18Jahren noch mit Fußball anfangen und was daraus machen?.Bitte nur Antowrten?vonLeuten mit Erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Immerhin hast Du viel vor - aber : Es wäre unfair da Hoffnungen zu schüren. 

In Portugal hat es mal ein erwachsener Obdachloser über 20 in die erste Liga geschafft aber das sind Ringeltauben.

 Die Voraussetzungen für eine Profikarriere sind schwer zu erfüllen. Natürlich sollte die Genetik stimmen, und : Man muss Fähigkeiten wie Schnelligkeit, Kondition, Härte gegen sich und andere haben, natürlich technisches Talent, Spielverständnis und eine gute körperliche Präsenz. Ehrgeiz und eine Portion Frechheit können auch nicht schaden. 

Und Millionen haben den gleichen Traum. Aber Jeder sollte versuchen seinen Traum zu erfüllen. 

Ich habe es in einer anderen Sportart zu vielen Jahren Bundesliga geschafft und erst mit 18 angefangen. 

Und jeder sollte seinen Traum leben.  Alles Gute - viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du dein Ziel erreichen,wenn du:

-Es willst und Spaß an Fußball hast

-Viel Zeit investieren kannst und wirst

Ich selber habe auch vor kurzem Torwart angefangen und hatte 0 Ehrfahrung . Letzten Endes habe ich ein Team gefunden und habe versucht, mir beim Training durch Kontaktaufnahme mehr Freunde zu suchen. 

Mein Rat: Probier einen Verein aus. Meißtens haben diese eine 2. Mannschaft (für Anfänger) . Dort wird es sicherlich jemanden geben der dir helfen kann. Versuch viel zu Reden und gleiche Interessen zu finden. 

WICHTIG: Ich weis nicht wie es mit 18 Jährigen aussieht. Ich bin selbst erst 12 und verstehe noch nicht das System mit der Altersstufen. Mir war es vielleicht nur gelungen da ich einen Freund hatte der sehr begabt ist und Junior-Bundesliga gespielt hat. 

Also mach erstmal (falls möglich) einen Probetraining und guck ob du mit jemandem Kontakt aufnehmen kannst. 

Wenn du mit niemandem im Team reden kannst würde ich es mit anderen Vereinen probieren die vielleicht nicht in deiner Stadt ist. 

Hoffe ich konnte dir helfen und dass der Text nicht zu lang ist 😃😃😃

LG Jonn1406

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IceTea97Barca
07.02.2017, 20:27

Danke dir degga und es ist egal wie lang man schreibt ich versuche mein bestes :)!

1

Wenn du mit 18 überhaupt nicht mit einem Ball umgehen kannst, wirst du sicher nicht in die Bundesliga kommen. Wie soll das gehen? Die Profifußballer spielen meistens schon mit 3-4 Jahren bei den Minis.

Weiters wirst du keine Leidenschaft für etwas entwickeln mit dem Hintergrund, dass du irgendwem eins auswischen willst. Profis, egal welcher Sportart lieben den Sport selbst und hassen nicht die anderen Spieler.

Such dir realistische Ziele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IceTea97Barca
07.02.2017, 20:46

Ich kann mit dem Ball umgehen einigermaßen und will nicht andere fertig machen sondern denen zeigen das ich auch etwas kann

0

Also ich Spiele auch Fußball und würde sagen das es schwer wird mit 18 anzufangen aber man kann es ja trotzdem mal ausprobieren und ehrfahrungen sammeln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schließe dich einer Mannschaft an, die eine sog. Reservemannschaft haben. Diese nimmt am Spielbetrieb teil, ist aber alles ein bisschen locker. Sie werden dich sicher so annehmen wie du bist:)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IceTea97Barca
07.02.2017, 20:13

Meinst du 2.Manschafft?

0

Wenn du talent hast und zumbeischpil auch in anderen sachen gut bist könte da was raus werden. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich 15 war kann ich nichts ,nach ein paar Wochen kann ich einige.Als Torwart.Wenn du mit dem Ball umgehen kann,dann bei Verein Nachfrage.Die in der Nähe von dir ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?