Hallo, ich habe eine Frage bzgl. Abfindung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie das beim KiZ aussieht weiß ich nicht. Beim Wohngeld fließt die Abfindung für die nächsten drei Jahre in die Berechnung des Gesamteinkommens mit ein. Das heißt,  wenn sie hoch genug ist, wirst du ggf. vorläufig kein Wohngeld mehr bekommen. 

Der Zufluss ist übrigens mitteilungspflichtig. Also nicht vergessen,  Bescheid zu sagen, ansonsten droht ein  Bußgeld. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?