Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Wasserstoffbombe bzw. ihrer Sprengkraft. Was hat mehr Sprengkraft, Atombombe (Fissionsbombe) oder H-Bombe (Kernfusion)?

2 Antworten

Die Sprengkraft von Atombomben ist begrenzt. Ab einer gewissen Größe des nuklearen Pits wird die Masse kritisch und man kann eine sichere Lagerung nicht mehr gewährleisten. Die Größe des Pits ist also begrenzt, damit auch die Sprengkraft.

Die H-Bombe benötigt zum Start der Reaktion einen A-Sprengsatz, damit die Kerne verschmelzen können. Könnte man die Reaktion weiter mit z.B. Tritium speisen, so könnte die Reaktion ewig weiter gehen. Du hättest dann quasi einen Stern in der Atmosphäre.

Wasserstoffbomben

Ich habe von jedem ein paar im Keller, nach Weihnachten kommst du dazu dann testen wir es..... 😅

0

Was möchtest Du wissen?