Hallo, Ich habe eine Frage. Bei mir tut es wenn ich laufe zwischen der lienken Lunge und dem Magem weh. Was kann da anstellen ,dass es zumindest nicht so weh t?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das nennt sich "Seitenstiche" / "Seitenstechen". Links unterhalb des Zwerchfells liegt die Milz. Die ist einer der Blutspeicher des Menschen - dieses Blut wird bei Belastung dem Blutkreislauf zugeführt. Kann also Muskelkater der Milz sein. (Hab nochmal ein wenig im Internet recherchiert - scheint umstritten zu sein.)

Nach meiner (leider viel zu lang zurückliegenden) Erfahrung hilft: 1. aufwärmen, langsam anfangen und allmählich steigern, 2, auf schnelle Belastungssteigerung trainieren (es muss nicht weh tun, aber man sollte schon merken, dass sich da was tut)

Siehe auch http://www.runnersworld.de/gesundheit/seitenstechen.261426.htm (erster Treffer meiner Google-Suche nach "Seitenstiche")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man soll ja nicht leichtfertig von sich auf andere schließen.

Man soll sich aber auch nie zu sicher sein.

Jedenfalls fühle ich nicht genau, wo meine inneren Organe liegen, und welches wo wie schmerzt.

Kann natürlich sein, dass du das Zwerchfell meinst, oder die Milz.
Beide bringe ich erst mal mit "Seitenstechen" in Verbindung.

Da kannst du mal nach suchen, aber wenn du da nicht eindeutig das Passende findest, sollte vielleicht auch mal ein Fachmann suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?