Hallo ich habe eine dringende frage zu PayPal und zwar geht es darum das ich etwas für 280€ gekauft habe wie immer auf meinem Namen aber mit dem PayPal Konto ?

6 Antworten

Merkwürdige Geschichte.

  1. Accountsharing ist bei Paypal verboten.
  2. Dein Schufa-Eintrag interessiert in diesem Zusammenhang nicht.
  3. Deine Bewertung ist derzeit uninteressant.
  4. Welche Begründung gibt Dein Freund an, warum er der Abbuchung widersprochen hat?

Irgendwo ist da ein Knoten in der Geschichte, der von Dir gelöst werden sollte.

Paypal ist in Vorlage getreten und wird bei Deinem Freund bis zum Inkassodienst an der Tür klopfen.

Hat er angegeben, dass sein Paypal-Konto missbraucht wurde, wird Paypal dem Verkäufer das Geld wieder abziehen. Dann wird sich der Verkäufer mit Mahnungen an Dich wenden. Solltest Du nicht zahlen, wird sich ein Inkassodienst, beauftragt vom Verkäufer, an Dich wenden.

Weder Paypal noch Verkäufer lassen sich auf diese Art über den Tisch ziehen. Das kann auch als Betrugsversuch ausgelegt werden.

1. Dein Freund als Kontoinhaber hat einen Vertrag mit paypal abgeschlossen. Also schuldet er paypal das Geld. Damit hast du erstmal nichts zu tun.
Deine unrechtmäßige Nutzung des fremden paypal-Kontos ist was Anderes. Damit hast du die paypal-AGB verletzt.

2, Du hast einen Vertrag mit dem Verkäufer abgeschlossen, also schuldest du diesem das Geld. Er kann das einklagen, und zwar bei dir.

3. Mit der Schufa hat das nichts zu tun, wegen solch dämlicher Aktionen bekommt man keinen Eintrag.

Er wusste 

das ich mit sein PayPal bezahle er war einverstanden 

0
@sweetcat89

Darum gehts doch gar nicht.

Du darfst keinen fremden paypal-account nutzen, und er darf damit nicht einverstanden sein. Es ist SEIN account, den nur er nutzen darf.

Wie auch immer: An den 3 Punkten, die ich aufgezahlt habe, ändert das nichts.

Zum besseren Verständnis lies dir auch mal die Antwort von haikoko durch.

2

Passieren wird folgendes:

Das Paypal Konto wird ins Minus rutschen, was wenn Ihr das nicht ausgleicht erheblichen Ärger bedeutet (Paypal hat Inkasso Anwälte).

Ihr könnt nicht einfach Paypal Lastschriften zurück holen, Ihr Hättet den Artikel zurücksenden müssen und den Händler das überlassen sollen

Werde ich als Käuferin mit einbezogen ?

0
@sweetcat89

Nein aber zahlt Paypal das ganze schleunigst zurück, was euch sicher nicht Klar ist Paypal ist eine Privat Bank die Fackeln nicht lange

0

Was möchtest Du wissen?