Hallo, ich habe eine Bewerbung geschrieben kann mir jemand sagen ob es in Ordnung ist ?

7 Antworten

Das ist eine Bewerbung, die rein gar Nichts über dich aussagt und auch nichts über deine Motivation, warum du genau bei denen als Verkäuferin anfangen möchtest.

Gerade als Quereinsteiger muss man mit Fähigkeiten und auch Softskills punkten, da man ja nicht mit Berufserfahrung auf sich aufmerksam machen kann.

Daher sind auch die meisten Antworten hier kaum besser als deine Bewerbung. Einzige Ausnahme ist die von "ChristianLE", die auch ich dir nur wärmstens empfehlen kann. Denn sonst schreibst du noch zig Bewerbungen für Nichts.

Hilfreiche Tipps findest du auch auf www.karrierebibel.de

Viel Erfolg!

Kompliment!

Das ist wirklich gut, eine sehr taugliche Grundlage, die man nur noch mit feinkörnigem Schmiergelpapier etwas aufhübschen muss!

1. "ich bewerbe mich.." muss da weg. Das ist redundantes Gesülze. Das gehört alles in die Betreff-Überschrift.

2. Dann machst du erstmal richtig gut weiter, indem du dich vorstellst. Sehr gut! Aber das kannst du noch pimpen. Du absolvierst nicht einfach deine Ausbildung, sondern du absolvierst sie selbstverständlich "erfolgreich"...:-) Und dann nenn doch ruhig deine IHK-Note!

3. Du suchst keine neue berufliche herausforderung. Das ist wieder nichtssagendes Floskelgesülze. Vermutlich hast du da keine perspektive, so schnell eine Vollzeitstelle zu bekommen. DESHALB möchtest du dich nun beruflich verändern und strebts eine Möglichkeit an, Vollzeit zu arbeiten.

4. Neu müsstest du vielleicht erläutern, warum dich gerade der Job als Verkäuferin anspricht und warum gerade diese Firma...

5. Gutes Arbeiten "empfindest" du nicht als "selbstverständlich". Wieder Floskelgesülze. :-) Vielmehr hast du, was du da auflistest, schon in deiner aktuellen Tätigkeit dir angeeignet und im Berufsalltag zur Zufriedenheit deines aktuellen AGs auch umgesetzt (das sollte sich dann auch s aus dem Arbeitszeugnis) ersehen lassen).

Und ja, natürlich musst du noch die Rechtschreibung pimpen...:-)

den ersten Satz würde ich anders formulieren, z.B. so:

ich bewerbe ich um eine Teilzeitzelle als Verkäuferin bei Ihnen.

Hier besser: : Ich möchte mich gern beruflich verändern und bin bereit mich neuen Herausforderungen zu stellen. Ich bin flexibel und kann mich zügig in neue Bereiche einarbeiten.

Gern würde ich mich Ihnen auch persönlichen vorstellen und hoffe auf eine Einladung zu einem Gespräch.

Sry, aber das snd allesamt untaugliche Korrekturen, die die Bewerbung nicht verbessern.

1

Hier besser: : Ich möchte mich gern beruflich verändern und bin bereit mich neuen Herausforderungen zu stellen

Ehrlich gesagt, ist dieser Vorschlag noch schlimmer.

Konjunktive, wie "würde" oder "möchte" verwendet man in Bewerbungen nicht.

Das selbe gilt für den letzten Absatz. Neben dem "würde" sollte man auch "hoffen" nicht verwenden. Das zeugt von Unsicherheit.

1

kann ich diese Bewerbung so abschicken?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft im Gastgewerbe Sehr geehrter Herr XXXXX

mit großem Interesse habe ich in der Internetseite der Arbeitsagentur gelesen, dass Sie einen Ausbildungsplatz als Fachkraft im Gastgewerbe anbieten. Hierfür möchte ich mich gerne bewerben.

Über das Berufsfeld der Fachkraft im Gastgewerbe habe ich mich ausführlich informiert. Aufgrund meiner Fähigkeit, mich in unterschiedlichste Aufgabenbereiche einzuarbeiten und meinem freundlichen Umgang mit anderen Menschen, denke ich, dass ich für diesen Beruf geeignet bin.

Ich würde gerne Teil eines Teams sein das versucht dem Kunden gegenüber eine angenehme Atmosphäre zu vermitteln. Auch da ich zuvorkommend bin, und auch in hektischen Situationen den Überblick behalten kann denke ich das ich für diesen Beruf geeignet bin.

Im Moment absolviere ich ein Freiwilliges Soziales Jahr das ich Ende August 2010 abschließen werde. Es würde mich sehr freuen, wenn ich mich bei Ihnen persönlich vorstellen könnte.

...zur Frage

warenverräumung beim drogeriegeschäft

Wie findet ihr die Bewerbung, habt ihr noch Verbesserungsvorschläge?

Aushilfe zur Warenverräumung

Sehr geehrte Damen und Herren, auf der Suche nach einem Nebenjob bin ich auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden. Daher möchte ich mich Ihnen als tatkräftige und motivierte Unterstützung für Ihr Team vorstellen und mich als Aushilfe zur Warenverräumung bewerben. Im Jahr xxx habe ich die mittlere Reife an der xxx erworben. Momentan besuche ich die xxx Klasse der xxx.

Bisher habe durch ein Praktikum im Amtsgericht xxx und der fachpraktischen Ausbildung einige Einblicke in die Berufswelt erhalten. Während dem Praktikum lernte ich auch den Umgang mit Kunden und den ordnungsgemäßen Umgang mit wichtigen Unterlagen.

Eigenschaften wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind für mich selbstverständlich und auch der Umgang mit Menschen fällt mir leicht. Egal, ob ich im Team mit Kollegen arbeite oder Kunden betreue. Außerdem habe ich einen großen Sinn für Ordnung und Sauberkeit.

Während meiner Schulferien möchte ich gerne als sinnvolle Tätigkeit als Aushilfe bei Ihrem Unternehmen arbeiten. Diese sehe ich auch als eine gute Möglichkeit, meine beruflichen Kenntnisse zu erweitern.

Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen und hoffe, dass ich die Chance bekomme, Sie bei einem persönlichen Gespräch von meiner Qualifikation überzeugen zu können.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Mühe.

Mit freundlichen Grüßen

Außerdem wollte ich evtl. noch schreiben, dass die fachpraktische Ausbildung manchmal belastend ist. Aber ich möchte dabei nicht übertreiben und Belastbarkeit zu meinen Stärken zählen oä. Habt ihr Ideen, wie ich das schreiben könnte?

Danke im Voraus

...zur Frage

Bewerbung für Aushilfsstelle in einer Bäckerei?

Bewerbung um eine Aushilfsstelle

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Jana xxx und ich habe mein Fach Abi im Bereich Gesundheit Soziales gemacht. Da ich neben meiner Ausbildung, die ich ab August anfange, noch einen Aushilfsjob suche habe ich mit Freude den Aushang in der Filiale auf der Kennedyallee gelesen.

Ich habe bereits Erfahrung mit Menschen durch einige Praktika in Kindergärten und einer Behinderten Werkstatt gesammelt. Nun möchte ich auch gerne den Kontakt zu Menschen über den Verkauf kennenlernen. Zu meinen Stärken kann ich Teamfähigkeit, den Umgang mit Menschen und Lernfreudigkeit zählen. Ich bewerbe mich bei ihnen da mir ihr freundliches Arbeitsklima bereits in ihrer Filiale aufgefallen ist und ... (was kann hier noch hin?)

Über ein persönliches Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Ich habe schon einige Bewerbungen geschrieben aber bin mir nie sicher ....

ich bitte um ehrliche Anmerkungen und auch welche die sinnvoll sind ! Danke im vorraus :D

...zur Frage

Hallo Ich bin gelernter Kaufmann im Einzelhandel und möchte was neues anfangen. Welche berufe würden zu meiner lehre passend?

Icha habe Kaufmann im Einzelhandel gelernt und war auch 2 Jahre Führungskraft (stelv. Marktleitung) mit meiner ausbildungszeit habe ich 6 Jahre Berufserfahrung. Ein gutes Arbeitszeugniss. In meiner gesamten Arbeitszeit habe ich noch nie eiine krankmeldung abgegeben dies habe ich mir schriftlich von der krankenkasse geben lassen. meine frage ist, welche berufe ich anstreben kann? was würde zu Kaufmann im Einzelhandel passen bzw. eine umschulung zu einem neuen beruf?

lg

...zur Frage

Bewerbung, ist das Anschreiben so in Ordnung?

Bewerbung als Einkäufer

Sehr geehrte Damen und Herren, mit sehr großem Interesse habe ich die Stellenanzeige als Einkäufer auf Ihrer Homepage gelesen. Aus diesem Grund sende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu.

Derzeit absolviere ich eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei einem XXX Konzern und werde diese voraussichtlich erfolgreich am 1. Juli 2014 beenden. Da mich mein Ausbildungsbetrieb nach der Ausbildung aus wirtschaftlichen Gründen nicht übernehmen kann, bin ich nun auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Während meiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann habe ich unterschiedliche Abteilungen im Unternehmen durchlaufen und erste Erfahrungen im Bereich Einkauf und Vertrieb gesammelt. Zu meinen Hauptaufgaben gehörte die Auftragsabwicklung, der Wareneinkauf beim japanischen Mutterkonzern, sowie der Warenverkauf bei internationalen Kunden.

Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten sowie der Umgang mit dem MS-Officepaket sind selbstverständlich, ebenso wie sehr sichere Englischkenntnisse. Ich bin davon überzeugt, meine bisherigen Kenntnisse aus meiner Ausbildung gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einbringen zu können, darüber hinaus glaube ich, dass ich mich in Ihrem Unternehmen zukünftig gut weiterentwickeln kann.

Der bei mir frühestmögliche Eintrittstermin wäre der 1. August 2014.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Interesse an einem persönlichen Kennenlernen wecken konnte und sehe einer Einladung mit großer Freude entgegen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Bewerbungsanschreiben - Meinung / Verbesserungsvorschläge?

Hallo,

soeben habe ich mein Bildungsziel als Techniker für Maschinenbau erreicht und komme jetzt in die Bewerbungsphase. Habe nun schon Kontakt zu eibnigen Firmen aufgebaut und ein Anschreiben aufgesetzt.

Nun würde ich gerne wissen was ihr davon haltet und was ihr gegebenenfalls besser formulieren würdet. Vielleicht hat sich aber auch ein Rechtschreibfehler eingeschlichen :-D Vielen Dank.

Anschreiben:

XXX MXXX, den 17.11.2012 XXXstr. X XXXXX MXX

XXX@web.de
01XX / XXX

XXXX GmbH XXXstraße 2 XXXXX MXXXX

Initiativbewerbung als staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Maschinenbautechnik

Sehr geehrte Frau XXX,

abknüpfend an den vorhergehenden E-Mail-Verkehr mit Ihnen und Herrn XXX übersende ich Ihnen wie besprochen meine vollständigen Unterlagen auf elektronischem Wege. Durch intensive Recherche ist mir der gute Ruf Ihres Unternehmens sowie die exzellente Marktposition durchaus bekannt.

Die herausragende Chance an interessanten sowie zukunftsweisenden Projekten mitwirken zu dürfen möchte ich mir keines Falls entgehen lassen. Durch meinen bisherigen Werdegang besitze ich weitreichende Fähigkeiten im Fachbereich Maschinenbau, Elektromaschinenbau und elektronischer Antriebe und würde diese gerne gewinnbringend für den Projektpartner und somit für XXX einzusetzen. Sorgfalt, Teamarbeit und der Umgang mit Menschen ist mir sehr wichtig und bereitet mir großen Spaß.

Für alle weiteren Auskünfte stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

XXX

Anlagen: - Lebenslauf mit Lichtbild - Zeugnisse - Zertifikat

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?