Hallo ich habe aus Bosnien einen Labrador Welpen mitgenommen er War noch ganz ganz klein und is mir vor die Füße gelaufen und ich habe ihn dann mit genommen?

13 Antworten

Aha - ist Märchenstunde angesagt?

Du bist doch erst 14 Jahre alt? Und da willst du einfach einen Welpen aus Bosnien mit nach Deutschland genommen haben - und du kannst auch erkennen, dass es ein Labradorwelpe ist? Dann musst du ja extrem viel Hundeerfahrung haben.

WIE hast du einen so jungen ungeimpften Welpen denn nach Deutschland über die Grenze bekommen? Und wie hast du ihn mit der Flasche großgezogen - wer hat dir die teure Welpenmilch gekauft?

Obwohl deine Eltern so gegen den Hund sind, haben sie dir erlaubt, den im Auto zu transportieren, haben dir Geld für die Welpenmilch gegeben?

Und nun wollen dich deine Eltern rauswerfen? Mit 14????

Sorry, aber diese ganze Story ist doch sehr sehr unglaubwürdig.

Vielleicht setzt du dich nochmal mit deiner Familie zusammen, damit ihr versucht einen Kompromiss zu finden. Auch wenn es hart klingt, du kannst nicht jeden Hund einfach mitnehmen und denken das klappt schon, auch wenn er noch so "ganz ganz klein" ist. Jetzt hast du den Hund einmal und somit die Verantwortung für ihn. Versuch deiner Familie klarzumachen, dass du den Hund nicht mitgenommen hast, um ihn daraufhin in ein Tierheim zu bringen. 

Stattdessen, bemüh dich um einen Termin beim Tierarzt, und sieh zu, dass du ihn umerziehst. Er ist vorher frei herumgelaufen und kennt keine Regeln. Wenn du diese ihm nicht aufzeigst wird er ein echter Problemfall. 

Die Reaktion deiner Familie ist verständlich. Keiner möchte einen Hund, der dreckig, krank und unerzogen ist. Wenn du dich darum kümmerst, lässt deine Familie sicher noch einmal mit sich reden.

ich sagte der Hund bleibt hier! Sie sagten du brauchst dich nicht mehr blicken lassen

Du bist doch erst 14 und Deine Eltern können bestimmen ob der Hund bei Euch einziehen darf oder nicht! 

Wo willst Du denn mit dem Hund unterkommen? 

such ein gutes Zuhause für den Hund oder bring ihn ins Tierheim. Der Welpe muß entwurmt, gechipt und geimpft werden und satt werden will er auch jeden Tag!. 

Und für Hundesteuer, Versicherung, Futter, Tierarzt, Hundeschule usw, usw.. reicht Dein Taschengeld sicherlich auch nicht aus!



Was möchtest Du wissen?