Hallo, ich habe am fuß den hallux valgus (beidseitig) und werde nun im januar operiert, meine frage ist muss ich für paar wochen in eine reha-klinik?

2 Antworten

Nein, nach einer Hallux Operation ist keine Reha-Klinik notwendig. Die OP wird meist ambulant oder kurzstationär durchgeführt, danach gehts nach Hause.

Je nach Operationsmethode und ärztlicher Verordnung musst Du mit unterschiedlichen Heilungsprozess rechnen: wird die OP eher im vorderen Fußbereich durchgeführt, wird meist ein Vorfußentlastungsschuh verschrieben, den Du während der ersten 4-6 Wochen tragen musst um den heilenden Knochen zu schützen. Nach etwas 6 Wochen kannst Du dann wieder auf normale Schuhe umsteigen.

Bei einer OP im mittleren bis hinteren Fußbereich verschreibt der Arzt meist auch Gehstützen / Krücken, da die Gefahr eines Bruchs des noch nicht richtig verheilten Knochens hier noch größer ist. Bis zur vollständigen Wiederherstellung musst Du hier mit einer Zeit von etwa 3  Monaten rechnen, wobei diese Zeit individuell sehr unterschiedlich sein kann.

Liebe Julia,

bei diesem Eingriff handelt es sich, um einen recht unproblematischen Eingriff. Du wirst keine Reha benötigen, da du in keinster Weise physiotherapeutische Tagesbetreuung benötigst, um wieder auf die Beine zu kommen.

Liebe Grüße,

Ich

Was möchtest Du wissen?