Hallo ich habe 4 tests gemacht alle positiv?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Über die Blutuntersuchung kann HCG nachgewiesen werden. Da dieses Hormon schon 3 Wochen nach der Einnistung der Eizelle erheblich gestiegen ist, ist solch ein Test zuverlässiger, als ein Urintest.

Du solltest dennoch eine zweite Meinung einholen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dem Frauenarzt vertrauen, Bluttests sind die zuverlässigsten, es gibt auch andere Gründe für (falsch) positive Ergebnisse:

http://www.hallo-eltern.de/m_kinderwunsch/schwangerschaftstests.htm

Ich weiß nicht inwiefern, das für dich in Frage kommt. Ansonsten nochmal zum Frauenarzt (im Zweifel zu einem anderen) gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chantimanti18
13.05.2016, 12:35

Ich gehe einfach noch mal zum Frauenarzt 

0

Wenn der Frauenarzt bei der Blutuntersuchung (die viel genauer ist als ein Urintest) kein HCG, also das Schwangerschaftshormon, gefunden hat, dann kannst du davon ausgehen, dass du auch nicht schwanger bist. Entweder hast du die Tests falsch angewendet oder falsch abgelesen. Etwas anderes kann ich mir nicht vorstellen.

Du kannst dir natürlich gern eine Zweitmeinung bei einem anderen Frauenarzt einholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an einer Stelle in eine Apotheke gehen, mir einen weiteren Test kaufen und fragen, ob Du den bitte dort durchführen kannst und die den dann gemeinsam mit Dir auswerten und auch kontrollieren, dass Du den richtig anwendest. Sollte dann das Ergebnis noch immer positiv sein, dann marschierst Du zu einen Frauenarzt und lässt Dich dort auch wieder testen und nimmst den Test mit.

http://www.gofeminin.de/kinderwunsch/schwangerschaftstest-s795276.html

Eine Freundin von mir hatte mal eine Eileiterschwangerschaft, die von ihrem Hausarzt auch nicht festgestellt wurde und sie wäre fast gestorben. Aber ich weiß leider nicht mehr, ob sie selber einen Test gemacht hat und wie der ausgefallen ist. Doch normalerweise wird im Urin und im Blut (was wohl genauer ist) ein Hormon festgestellt, welches nur dann entwickelt wird, wenn sie eine befruchtete Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut einnistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die Tests mit und geh nochmal zu dem! Der soll nochmal Blut abnehmen und kann dann vergleichen ob sich dieser Blutwert von der ss Anzeige (vergessen wie es heißt) geändert hat 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzfee1
13.05.2016, 12:37

Die Tests zeigen nach ein paar Stunden keine verwertbaren Ergebnisse mehr. Das ist also unsinnig.

0

Erst mal: Wie wäre es mit Absätzen und gliedernden Satzzeichen? Sie suchen hier Hilfe und muten den Menschen zunächst einmal zu, sich durch so eine Textwüste zu fräsen. Das nervt.

Wenn der Wert im Blut negativ ist, liegt zu diesem Zeitpunkt auch keine Schwangerschaft vor. Es kommt immer wieder vor, dass Urintests - auch mehrfach - fälschlicherweise eine Schwangerschaft indizieren. Man spricht von einer biochemischen Schwangerschaft. Wenn Sie trotzdem unsicher sind, lassen Sie sich halt bei einem anderen Arzt noch mal Blut abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke eine zweite Meinung einholen empfiehlt sich hier sehr wohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chantimanti18
13.05.2016, 12:29

Also sollte ich besser zu einem andern Frauenarzt  gehen

0

Versuche es mit einer anderen Ärztin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?