Hallo Ich habe 2 Fibrome auf der Schulter, die schmerzhaft und juckend sind. Nun sollen sie entfernt werden. Wer hat Erfahrungen damit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn es nicht unbedingt sein muß - schmerzend & juckend ist natürlich blöd - würde ich es nicht machen lassen. Mein Vater hat sich das auch machen lassen und er hat eine Veranlagung dazu, die kommen wieder, auch wenn an anderer Stelle. 

Es gibt einen "Griff" aus dem Jin Shin Jyutsu, passierend auf der Energie in unseren Händen. Mit etwas Übung und Geduld bekommst Du die Viecherchen selber weg, allerdings ist die Stellen an der Schulter blöde um mit beiden Händen daranzukommen, da die (deine) Hände längere Zeit daraufgehalten werden müssen. Es funktioniert allerdings wirklich. 

Bei Interesse erzähle ich Dir gerne mehr. Wenn Du "den Kaffee aufhast" mit den jetzigen Beschwerden, dann gibt es wohl die OP als mögliche Lösung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreyer
26.04.2016, 20:14

danke für die Info! an Jin shin habe ich überhaupt nicht gedacht! welcher Griff ist es?

1

Man kann nach einer angemessenen Zeit Auto fahren, jedoch würde ich je nach Lage des Sicherheitsgurtes die Seite wählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erst einmal las sie entfernen das ist das beste, da es ja nur mit einer örtlichen Betäubung gemacht wird kann man danach Autofahren aber nur wenn du sicher bist das du auf Betäubungen nicht Allergisch reagierst sonst bitte doch jemanden dich zu Fahren.

Aber sonst ist es kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich lieber fahren, Dreyer, denn es sind frische Wunden mit Naht, die durch die Muskelanspannung beim Selbstfahren aufreissen könnten.

LG + alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?